TSV Kandern - Abteilung Tischtennis
TSV Kandern - Abteilung Tischtennis

Aktuelles

News Saison 2015/2016

11.04.2016

 

„Damen feiern Kantersieg / Herren 1 beenden Saison auf sehr gutem vierten Platz“

 

Donnerstag 07.04.2016

Bezirksliga Herren

TTC Grenzach-Wyhlen  TSV Kandern = 0:9

Gegen den punktlosen Tabellenletzen aus Grenzach-Wyhlen feierte die „Erste“ einen klaren 9:0 Auswärtssieg. Es wurden in 9 Spielen nur 9 Sätze verloren, was deutlich macht dass dieser Sieg auch in der Höhe verdient war. Durch diesen Sieg war der Klassenerhalt endgültig gesichert.

Punkte für den TSV Kandern I: D. v. Wichdorff/L. Scholz, H. Karnich/B. Mohr, D. Scholz/J. Schwarzwälder, B. Mohr, D. v. Wichdorff, D. Scholz, L. Scholz, H. Karnich, J. Schwarzwälder

 

Samstag 09.04.2016

Landesliga Jugend

FT 1844 Freiburg III – TSV Kandern I = 8:4

Punkte für den TSV Kandern I: E. Lang/D. Kiefer,  E. Lang (2), D. Kiefer

 

Kreisklasse A Herren

TTC Lörrach II – TSV Kandern I = 9:6

Im Vergleich zu den „Alten Hasen“ vom TTC Lörrach II wirkte die „Zweite“ fast wie eine JugendmannschaftJ. Aber die Spieler aus Lörrach zeigten, dass das Alter beim Tischtennis oft keine Rolle spielt und gewannen das hart umkämpfte Spiel am Ende knapp mit 9:6.

Punkte für den TSV Kandern II: G. Bolanz/J. Hartmann, J. Schwarzwälder/N. Faderl, J. Schwarzwälder (2), D. Brodbeck, G. Bolanz

 

Sonntag 10.04.2016

Bezirksliga Damen

AV GER.Freib.-St.Georgen II – TSV Kandern = 0:6

Nach nur 45 Minuten Spielzeit und sagenhaften 18:0 Sätzen konnten die „grandios“ aufspielenden Damen schon wieder die Heimfahrt in Richtung Kandern antreten. Durch diesen Sieg im letzen Saisonspiel verteidigte das Team den 3. Tabellenplatz. Gratulation zu dieser sehr guten Saisonleistung. J

Punkte für den TSV Kandern: R. Müller/ Ma. Jehle, R. Müller (2), Ma. Jehle (2), Mi. Jehle

 

Bezirksliga Herren

TTC Wehr  TSV Kandern = 8:8

Mit dem vor dem Spiel schon sicheren Klassenerhalt spielte die „Erste“ anfangs wie befreit gegen den Tabellenführer und feststehenden Meister vom TTC Wehr. Nach dem Einzelsieg von Berthold führte man deutlich mit 7:4. Danach musste man jedoch schmerzlich feststellen das Sieg und Niederlag beim Tischtennis oft nah beinander liegen. Vier Einzelspiele in Folge wurden mit 9:11 bzw. 10:12 im Entscheidungssatz verloren, sodass der TTC Wehr plötzlich mit 8:7 in Führung lag. Durch eine starke kämpferische Leistung konnten Harald Karnich und Berthold Mohr jedoch das Schlussdoppel für sich entscheiden und einen verdienten Punktgewinn feiern.

Punkte für den TSV Kandern I: H. Karnich/B. Mohr (2), D. Scholz/E. Lang, B. Mohr, D. v. Wichdorff, D. Scholz, L. Scholz, H. Karnich

 

 

08.03.2016

 

„Herren I erneut erfolgreich“

 

Samstag 03.03.2016

Bezirksliga Herren

TSV Kandern – TTC Karsau = 3:9

Gegen das in der Rückrunde stark aufspielende Team aus Karsau war die „Erste“ leider chancenlos. Zu Beginn war die Partie noch ausgeglichen, beim Zwischenstand von 3:3 schien es so als würde das Spiel an diesem Donnerstagabend sehr lange gehen. In der Folge entschied der Gast aus Karsau  jedoch 6 Einzelspiele für sich und konnte klar mit 9:3 gewinnen.

Punkte für den TSV Kandern: D. Scholz/J. Hartmann, D. Scholz, B. Mohr

 

Samstag 04.03.2016

Landesliga Jugend

TSV Kandern I – SV Kirchzarten II = 6:8

Punkte für den TSV Kandern I: E. Müller/L. Hagmeier, L. Hagmeier (2), E. Lang, D. Kiefer, E. Müller

 

Bezirksliga Damen

TTC Suggental - TSV Kandern = 1:6

Durch den verletzungsbedingten Ausfall von Michelle Jehle, kam Ersatzspielerin Ursula Steffe zu ihrem ersten Einsatz in dieser Saison. Sie zeigte eine sehr starke Leistung und konnte mit 2 Einzelsiegen erheblich zum Mannschaftserfolg beitragen.

Punkte für den TSV Kandern: R. Müller/ M. Jehle, U. Steffe (2), R. Müller (2), Ma. Jehle

 

 

01.03.2016

 

„Herren I erneut erfolgreich“

 

Samstag 27.02.2016

Landesliga Jugend

FT 1844 Freiburg II – TSV Kandern I = 8:4

Punkte für den TSV Kandern I: E. Lang/D. Kiefer,  E. Lang, T. Müller, D. Kiefer

 

Bezirksliga Jugend

TSV Kandern II – TTC Lauchringen = 1:9

Punkte für den TSV Kandern II: L. Hagmeier

 

Bezirksliga Herren

TTC Schopfheim/Fahrnau II – TSV Kandern  = 6:9

Die „Erste“ feierte durch eine starke Mannschaftsleitung einen wichtigen 9:6 Auswärtssieg gegen die Reserve des TTC Schopfheim/Fahrnau. Herausragend spielten erneut Dieter Scholz und Ersatzmann Jörg Schwarzwälder. Beide gewannen jeweils 2 Einzelspiele und ebenfalls ihr gemeinsames Doppel.

Punkte für den TSV Kandern: B. Mohr/H. Karnich, D. Scholz/J. Schwarzwälder, D. Scholz (2), J. Schwarzwälder (2), B. Mohr, H. Karnich, L. Scholz

 

Kreisklasse A Herren

TSV Kandern II – SV Rickenbach  = 5:9

Dadurch dass die „Zweite“ leider nicht komplett antreten konnte, erhielt der Gegner bereits zu Beginn 2 Spielpunkte kampflos. Das Spiel konnte trotzdem lange offen gestaltet werden. Vor allem zeigte die „Zweite“ Nervenstärke und gewann 2 Spiele in der Verlängerung des Entscheidungssatzes. Am Ende reichte es dann jedoch leider nicht zu einem Mannschaftspunkt.

Punkte für den TSV Kandern II: G. Bolanz/J. Hartmann, G. Bolanz, J. Hartmann, R. Nowak, A. Steinkemper

 

 

23.02.2016

 

Herren im Pokal chancenlos, dafür in der Liga erfolgreich“

 

Donnerstag 18.02.2016

Bezirkspokal Herren B

TSV Kandern – TTC Schopfheim-Fahrnau = 1:4

Punkte für den TSV Kandern: B. Mohr/D. Scholz

 

Bezirkspokal Herren C

TSV Kandern II – SV Eichsel III = 0:4

 

Samstag 20.02.2016

Landesliga Jugend

TSV Kandern I – SV Waldkirch = 0:8

 

Bezirksliga Jugend

TSV Kandern II – TTC Albtal = 2:8

Punkte für den TSV Kandern II: L. Hagmeier (2)

 

Bezirksliga Herren

TSV Kandern  – TTC Lörrach = 9:5

Ein spannendes Spiel lieferte sich die „Erste“ gegen den TTC Lörrach. Durch zwei Doppelsiege und einen Einzelerfolg von Berthold Mohr konnte man mit 3:1 in Führung gehen. Die nachfolgenden Einzel waren sehr ausgeglichen, sodass es nach dem ersten Durchgang 5:4 stand. Im zweiten Durchgang lief es dann jedoch deutlich besser. Je ein Einzelerfolg von Berthold Mohr, Dieter Scholz, Lucas Scholz und Harald Karnich sorgten für den wichtigen 9:5 Heimsieg.  

Punkte für den TSV Kandern: B. Mohr/H. Karnich, D.v. Wichdorff/L. Scholz, B. Mohr (2), D. Scholz (2, H. Karnich (2), L. Scholz

 

Kreisklasse A Herren

SV Eichsel III – TSV Kandern II  = 9:0

Gegen den souveränen Tabellenführer aus Eichsel war die „Dritte“ leider wie erwartet chancenlos

 

Sonntag 21.02.2016

Kreisklasse A Herren

ESV Weil IV – TSV Kandern II  = 0:9

Musste sich die „Dritte“ am Tag zuvor noch mit 0:9 geschlagen geben, so konnte am Sonntag ein klarer 9:0 Auswärtssieg in Weil gefeiert werden. Mit diesem Sieg sollten nun auch die letzten Zweifel am Klassenerhalt beseitigt sein.

Punkte für den TSV Kandern: G. Bolanz/R. Haas, J. Schwarzwälder/J. Hartmann, N. Faderl/A. Steinkemper, R. Haas, G. Bolanz, J. Schwarzwälder, J. Hartmann, N. Faderl, A. Steinkemper

 

16.02.2016

 

„Erste verliert gegen Schopfheim/Fahrnau“

 

Samstag 13.02.2016

Bezirksliga Herren

TSV Kandern – TTC Schopfheim/Fahrnau  = 4:9

Gegen das fast in Bestbesetzung angetretene Team aus Schopfheim/Fahrnau kassierte die „Erste“ leider eine 4:9 Heimniederlage. Schopfheim/Fahrnau war an diesem Tag vor allem im vorderen Paarkreuz zu überlegen, sodass auch zwei Einzelsiege vom stark aufspielenden Dieter Scholz nicht zum Mannschaftserfolg reichten.

Punkte für den TSV Kandern: Dirk v. Wichdorff/J. Schwarzwälder, D. Scholz (2), H. Karnich

 

02.02.2016

 

Jugend feiert 2. Sieg in der Landesliga

 

Samstag 30.01.2016

Bezirksliga Jugend

TTC Schopfheim-Fahrnau – TSV Kandern II = 6:4

Punkte für den TSV Kandern II:  D. Roser (2), L. Hagmeier (2)

 

Kreisklasse A Herren

TSV Kandern II – TSV Rümmingen = 2:9

Die „Zweite“ konnte den Erfolg der Vorrunde gegen den TSV Rümmingen leider nicht wiederholen. Klar mit 2:9 ging das erste Heimspiel der Rückrunde verloren.

Punkte für den TSV Kandern II: G. Bolanz/J. Hartmann, J. Schwarzwälder

 

Bezirksliga Herren

TSV Kandern  – TV Schwörstadt = 7:9

Musste man sich in der Vorrunde noch klar mit 3:9 geschlagen geben, wurde das Spiel in der Rückrunde etwas überraschend zu einem richtigen Krimi. Zu Beginn verlief das Spiel noch wie erwartet. Nach 2 Doppelsiegen gelang es der „Ersten“ leider nur eins der folgenden acht Einzel zu gewinnen. Somit stand es 8:3 für das Team aus Schwörstadt, denen nun nur noch ein Punkt zum Sieg fehlte. Durch vier klare Einzelsiege in Folge konnte sich die „Erste“ nochmal auf 7:8 herankämpfen. Leider ging jedoch das Schlussdoppel knapp verloren und man musste dem Gegner zum Sieg gratulieren.

Punkte für den TSV Kandern: B. Mohr/H. Karnich, D. Scholz/ E. Lang, H. Karnich (2), D. Scholz, L. Scholz, E. Lang

 

 

Sonntag 31.01.2016

Landesliga Jugend

AV GER. Freiburg-St. Georgen – TSV Kandern I = 3:8

Punkte für den TSV Kandern:  E. Lang/D. Kiefer, E. Lang (3),  T. Müller (2), E. Müller, D. Kiefer

 

Bezirksliga Herren

ESV Weil III – TSV Kandern  = 5:9

Noch eingespielt von dem langen Spiel am Vorabend, konnte die „Erste“ einen Auswärtssieg beim ESV Weil III feiern. Erneut die Doppelstärke sowie die an diesem Tag ungeschlagenen Spieler Dieter Scholz und Harald Karnich waren der Schlüssel zum Erfolg. Mit 11:11 steht das Team weiterhin im Mittelfeld der Tabelle

Punkte für den TSV Kandern: B. Mohr/H. Karnich, D. Scholz/ G. Bolanz, H. Karnich (2), D. Scholz (2), B. Mohr, L. Scholz, G. Bolanz

 

26.01.2016

 

„Dieter Scholz erneut Vereinsmeister“

 

Sonntag 17.01.2016

Vereinsmeisterschaften

Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften wurden folgende Sieger ausgespielt:

Herren = 1. Platz Dieter Scholz, 2. Dirk v. Wichdorff, 3. Harald Karnich

Jugend = 1. Platz Eric Lang, 2. Dominik Kiefer, 3. Erik Müller

Doppel = 1. Platz Lucas Scholz/Eric Lang, 2. Gerd Bolanz/Jörg Schwarzwälder, 3. Jens Kokot/Harald Karnich

 

 

Donnerstag 21.01.2016

Kreisklasse A Herren

TSV Kandern II – TTC Haagen = 9:3

Der „Zweiten“ gelang ein sehr guter Start in die Rückrude. Deutlich mit 9:3 Punkten konnte das 1. Heimspiel im neuen Jahr gewonnen  und somit der Platz im oberen Tabellendrittel gehalten werden. Erneut waren die gute Mannschaftsleistung sowie 2 Einzelsiege von Jogi Hartmann der Schlüssel zum Erfolg. Am kommenden Wochenende gilt es nun im Derby gegen den TSV Rümmingen erneut zu punkten.

Punkte für den TSV Kandern II: G. Bolanz/J. Hartmann, J. Schwarzwälder/N. Faderl, J. Hartmann (2), G. Bolanz, J. Schwarzwälder, R. Nowak, N. Faderl, A. Steinkemper

 

 

Samstag 23.01.2016

Bezirksliga Jugend

TTC Lörrach – TSV Kandern II = 9:1

Punkte für den TSV Kandern II:  D. Roser

 

30.11.2015

 

Herren II setzen Siegesserie fort

 

Mittwoch 25.11.2015

Bezirksliga Herren

TTC Karsau –  TSV Kandern I = 8:8

In einem hart umkämpften Spiel trennten sich die Mannschaften nach 3 1/2 Stunden Spielzeit mit 8:8 Unentschieden.

In vielen engen Spielen  wechselte die Führung bis zum Ende immer wieder.  Durch die Nervenstärke von Berthold Mohr und Harald Karnich, die das Schlussdoppel im Entscheidungssatz mit 13:11 gewannen, konnte die Mannschaft verdient einen Punkt mit nach Hause nehmen.

Punkte für den TSV Kandern:  B. Mohr/H. Karnich (2), D. v. Wichdorff (2), B. Mohr, D. Scholz, L. Scholz, H. Karnich

 

Freitag 27.11.2015

Bezirksliga Damen

TTC Nimburg – TSV Kandern I = 6:2

Leider gelang unseren Damen gegen den souveränen Tabellenführer aus Nimburg keine Überraschung. Man konnte zwar durch einen Doppelerfolg von Michelle und Manon Jehle in Führung gehen, musste anschliessend aber die Überlegenheit der Gegnerinnen anerkennen.

Punkte für den TSV Kandern:  Ma. Jehle / Mi. Jehle, R. Müller

 

 

Samstag 28.11.2015

Kreisklasse A Herren

TTC Haagen – TSV Kandern II = 6:9

Durch ein knappes 9:6 gegen den TTC Haagen, konnte die „Zweite“ ihre Siegesserie auf 6 Siege in Folge ausbauen. Erneut war die gute Mannschaftsleitung der Schlüssel zum Erfolg.

Punkte für den TSV Kandern II: H. Karnich/J. Hartmann, L. Scholz (2), J. Hartmann (2), H. Karnich, G. Bolanz, J. Schwarzwälder, N. Faderl

 

Sonntag 29.11.2015

Kreisklasse A Herren

TSV Kandern II TTC Lörrach II = 9:7

In einem weiteren knappen Spiel gewann die „Zweite“ gegen die Reserve des TTC Lörrach. Die Doppelstärke (3 Siege) sowie ein stark aufspielender Rüdiger Nowak waren die Hauptgründe für diesen Heimsieg. Ebenfalls zu erwähnen ist der Einzelsieg von Jugendspieler Dominik Kiefer. Bei seinem ersten Einsatz in der Herrenmannschaft holte er einen wichtigen Punkt zur vorentscheidenden 8:7 Führung.

Punkte für den TSV Kandern II: J. Schwarzwälder/J. Hartmann (2), R. Nowak/N. Faderl, R. Nowak (2), J. Hartmann, A. Steinkemper, N. Faderl, D. Kiefer

 

Bezirksliga Herren

TSV Kandern I – TTC Schopfheim-Fahrnau II  = 9:5

Im letzten Vorrundenspiel gewann die „Erste“ 9:5 gegen die „Zweite“ aus Schopfheim/Farhnau.  Berthold Mohr, Lucas Scholz und Harald Karnich hatten mit je 2 Einzelsiegen  maßgeblich Anteil an diesem Manschaftssieg. Mit 9:9 Punkten steht die Mannschaft nun im Mittelfeld der Tabelle.

Punkte für den TSV Kandern:  B. Mohr/H. Karnich , D. v. Wichdorff/L. Scholz, B. Mohr (2), L. Scholz (2),  H. Karnich (2), D. v. Wichdorff

 

23.11.2015

 

„Damen und Herren erfolgreich, Jugend chancenlos“

 

Montag 16.11.2015

Kreisklasse A Herren

TSV Rümmingen – TSV Kandern II = 4:9

Im Kandertal Derby gegen den TSV Rümmingen konnte die „Zweite“ einen 9:4 Auswärtssieg feiern. Lucas Scholz spielte an diesem Tag sehr stark und blieb im vorderen Paarkreuz ungeschlagen. Für Jörg Schwarzwälder war es gegen seinen „Heimverein“ eine besonderes Spiel. Er kam mit dieser Situation jedoch sehr gut zurecht und blieb an diesem Tag ebenfalls ungeschlagen.

Punkte für den TSV Kandern II:  L. Scholz/G. Bolanz, H. Karnich/J. Hartmann, L. Scholz (2), J. Schwarzwälder (2), J. Hartmann, H. Karnich, G. Bolanz

 

Samstag 21.11.2015

Landesliga Jungen

SV Waldkirch – TSV Kandern I = 8:0

 

Bezirksliga Jungen

SV BW Murg – TSV Kandern II = 10:0

 

Bezirksliga Damen

TSV Kandern I – TTC Suggental = 6:0

Gegen den Tabellenletzten aus Suggental hatten die Damen keinerlei Mühe. Im Schnelldurchgang und mit lediglich 3 Satzverlusten konnte das Spiel nach einer Stunde Spielzeit gewonnen werden. Am kommenden Freitag kommt es nun zum Duell mit der bisher ungeschlagenen Mannschaft aus Nimburg.

Punkte für den TSV Kandern:  Ma. Jehle / R. Müller, R. Müller (2), Ma. Jehle (2), Mi. Jehle

 

Bezirksliga Herren

TSV Kandern I – FC Bad Säckingen = 9:4

Um ein bisschen Abstand zum Tabellenende zu gewinnen, war ein Heimsieg gegen den FC Bad Säckingen Pflicht. Durch drei Doppelsiege und Einzelsiege von Dieter Scholz und Berthold Mohr konnte man schnell mit 5:0 in Führung gehen.  Dieser Vorsprung wurde bis zum Schluss gehalten, sodass man ungefährdet mit 9:3 gewinnen konnte. Sehr erfreulich waren 2 Einzelsiege von Dieter Scholz. Nach 11 teilweise unglücklich verlorenen Einzel in Folge, konnte er an diesem Abend endlich wieder ein Erfolgserlebnis feiern und hat nun hoffentlich wieder das nötige Selbstvertrauen für die kommenden Spiele.

Punkte für den TSV Kandern:  B. Mohr/H. Karnich, D. Scholz/R. Haas, D. v. Wichdorff/L. Scholz, D. Scholz (2), B. Mohr, R. Haas, D. v. Wichdorff, H. Karnich

 

 

26.10.2015

 

„Erste mit Punktgewinn gegen den ESV Weil III“

 

Samstag 24.10.2015

Landesliga Jungen

FT 1844 Freiburg IV – TSV Kandern I = 8:3

Punkte für den TSV Kandern I: T. Müller, E. Lang, E. Müller

 

Bezirksliga Herren

TV Schwörstadt – TSV Kandern I = 9:3

Ohne den langzeitverletzen Andreas Köhler, dafür mit Gerd Bolanz machte sich die „Erste“ auf den Weg zum sehr starken Aufsteiger vom TV Schwörstadt. Schnell lag das Team mit 2:6 in Rückstand und konnte diesen auch nicht mehr aufholen.

Punkte für den TSV Kandern:  B. Mohr / H. Karnich, B. Mohr, H. Karnich

 

Sonntag 25.10.2015

Bezirksliga Herren

TSV Kandern I – ESV Weil III  = 8:8

Gegen die bisher ungeschlagene Mannschaft vom ESV Weil III lieferte sich die „Erste“ einen harten Kampf über fast 4 Stunden Spielzeit. Die Führung wechselte zu Beginn immer wieder, bis man zwischendurch sogar mit 6:4 in Führung gehen konnte. Leider gingen dann jedoch beide Spiele im mittleren Paarkreuz verloren. Durch die sehr starke Leistung von Harald Karnich und Lucas Scholz, die an diesem Tag angeschlagen blieben, konnte das Team aber wieder mit 8:7 in Front. Der ESV Weil konnte aber erneut Kontern und gewann das Schlussdoppel im Entscheidungssatz, sodass am Schluss ein gerechtes 8 zu 8 Unentschieden auf der Anzeigetafel stand.

Punkte für den TSV Kandern:  D.  v. Wichdorff / L. Scholz, R. Haas / D. Scholz, H. Karnich (2), L. Scholz (2), D. v. Wichdorff, R. Haas

 

 

19.10.2015

 

„Erste mit 3 Punkten aus zwei Spielen“

 

Donnerstag 15.10.2015

Bezirksliga Herren

TSV Kandern I – TTC Grenzach-Wyhlen = 9:5

Im dritten Saisonspiel konnte die „Erste“ endlich punkten. Vor allem die Überlegenheit im mittleren und hinteren Paarkreuz war ausschlaggebend für den Heimsieg.

Punkte für den TSV Kandern:  D. Scholz / A. Köhler, D.  v. Wichdorff / L. Scholz, A. Köhler (2), L. Scholz (2), B. Mohr, D. v. Wichdorff, H. Karnich

 

Samstag 17.10.2015

Bezirksliga Jungen

TTC Lachringen – TSV Kandern II = 9:1

Punkte für den TSV Kandern II: M. Brauneis

 

Bezirksliga Damen

TSV Kandern I – AV GER.Freib.-St.Georgen II= 6:1

Sehr souverän und im Schnelldurchgang konnten die Damen  ihr Heimspiel gewinnen. Erneut war eine geschlossene Mannschaftsleistung der Schlüssel zum Erfolg. Lediglich Manon Jehle kam mit dem etwas „speziellen“ Spiel ihrer Gegnerin nicht zurecht und gab dadurch den einzigen Mannschaftspunkt ab.

Punkte für den TSV Kandern:  Mi. Jehle / Ma. Jehle, R. Müller (2), Mi. Jehle (2), Ma. Jehle

 

Bezirksliga Herren

TTC Lörrach – TSV Kandern I = 8:8

In einem hart umkämpften Spiel gegen den TTC Lörrach gelang es leider nicht den erhofften Sieg zu erspielen. Hauptgrund das lediglich ein Remis heraussprang war bestimmt die Verletzung  von Andreas Köhler. Er verletzte sich in seinem ersten Einzel so schwer, dass er beide Einzel und das Schlussdoppel leider kampflos abgeben musste.  Auf diesem Weg wünschen wir Ihm alles gute Besserung und eine schnelle Genesung.

Punkte für den TSV Kandern:  D.  v. Wichdorff / G. Bolanz, B. Mohr (2), D. v. Wichdorff (2) , H. Karnich (2), G. Bolanz

 

Bezirksliga Jungen

TSV Kandern II   TTC Schopfheim/Farhnau = 9:1

Punkte für den TSV Kandern II: D. Roser / R. Meßmer, M. Brauneis / L. Hagmeier, D. Roser (2), L. Hagmeier (2),  M. Brauneis (2), R. Meßmer

 

 

13.10.2015

 

„Nur ein Sieg aus 5 Spielen“

 

Samstag 10.10.2015

Landesliga Jungen

SV Kirchzarten - TSV Kandern = 8:2

Punkte für den TSV Kandern: E. Lang (2)

 

Bezirksliga Herren

TTC Schopfheim/Fahrnau - TSV Kandern I = 9:1

Wie schon im ersten Saisonspiel war die „Erste“ erneut chancenlos. Obwohl die Mannschaft komplett antreten konnte, war in Schopfheim nichts zu holen. Nun gilt es am kommenden Donnerstag (20 Ihr in Kandern) gegen  die ebenfalls noch sieglose Mannschaft aus Grenzach-Wyhlen die ersten Punkte zu erspielen,

Punkte für den TSV Kandern:  D.  v. Wichdorff

 

Sonntag 11.10.2015

Bezirksliga Jungen

TSV Kandern – TTC Lörrach = 3:7

Punkte für den TSV Kandern II: D. Roser (2), L. Hagmeier

 

Kreisklasse A Herren

TSV Kandern II - TTC Tiengen-Horheim  9:0 (kampflos)

 

Bezirksliga Damen

TSV Kandern I – SPVGG Untermünstertal = 3:6

Im dritten Saisonspiel mussten nun auch unsere Damen die erste Niederlage hinnehmen. Gegen den „Angstgegner“ aus Untermünstertal lag man schnell mit 1:5 in Rückstand. Durch zwei Einzelsiege von Manon und Michelle Jehle kam das Team zwar nochmal auf 3:5 heran, musste dann jedoch leider akzeptieren dass die Nummer 1 des Gegners an diesem Tag nicht schlagbar war.

Punkte für den TSV Kandern:  R. Müller, Mi. Jehle, Ma. Jehle

 

 

05.10.2015

 

„Damenmannschaft erfolgreich – Herren warten weiterhin auf die ersten Punkte“

 

Donnerstag 24.09.2015

Kreisklasse A Herren

SV Rickenbach – TSV Kandern II – 9:4

Auch im zweiten Saisonspiel gelang es leider nicht die ersten Punkte zu erspielen. Vor allem  die Niederlage aller drei Doppel sowie 3 knappe Einzelniederlagen im Entscheidungssatz waren der Grund für die 9:4 Niederlage.

Punkte für den TSV Kandern II:  L. Scholz (2), J. Hartmann, A. Steinkemper

 

Samstag 26.09.2015

Landesliga Jungen

TSV Kandern – FT 1844 Freiburg II = 3:8

Punkte für den TSV Kandern: E. Lang/R. Meßmer,  T. Müller/D. Kiefer, D. Kiefer

 

Bezirksliga Damen

TSV Kandern – TV Denzlingen = 6:1

Sehr deutlich mit 6:1 konnten die Damen gegen den TV Denzlingen gewinnen. Lediglich Manon Jehle musste sich knapp geschlagen geben und gestattete dem Gast einen Ehrenpunkt. Sehr erfreulich war die starke Leistung von Michelle Jehle. Nach Ihrem etwas unglücklichen Auftritt im ersten Saisonspiel, konnte Sie mit zwei „klaren“ Einzelsiegen und einem Doppelsieg wesentlich zum Teamerfolg beitragen.

Punkte für den TSV Kandern:  R. Müller/Mi. Jehle, R. Müller (2), Mi. Jehle (2), Ma. Jehle

 

Bezirksliga Herren

TSV Kandern I – TTC Wehr = 2:9

Überraschend klar verlor die „Erste“ das Auftaktspiel gegen den TTC Wehr. Das neu formierte Team um Mannschaftskapitän Dieter Scholz konnte das Spiel zu Beginn offen gestalten und zum 2:2 ausgleichen. Danach gingen jedoch 7 Einzel in Folge recht klar verloren, sodass der TTC Wehr verdient 2 Punkte aus Kandern entführen konnte.

Punkte für den TSV Kandern:  D.  v. Wichdorff/ L. Scholz, D. Scholz

 

 

22.09.2015

 

Der TSV Kandern hat wieder eine Damenmannschaft“

 

Samstag 20.09.2015

Bezirksliga Damen

TTC Reute II – TSV Kandern = 5:5

Nach einem Jahr ohne Damenmannschaft, nimmt diese Saison wieder eine Mannschaft am Spielbetrieb teil.

Gegen den Tabellendritten der letzen Saison konnten die Damen auswärts erfolgreich in die Saison starten. Am Ende stand ein umgekämpftes 5:5 Unentschieden auf der Anzeigetafel. Regina Müller stellte an diesem Abend gleich wieder unter Beweis das sie in dieser Saison im Einzel wohl wieder sehr schwer zu besiegen sein wird.

Punkte für den TSV Kandern: R. Müller (3), Manon Jehle (2)

 

Kreisklasse A Herren

FC Bad Säckingen II – TSV Kandern II – 9:4

Durch den kurzfristigen Ausfall von 2 Spielern musste die „Zweite“ zu viert nach Säckingen fahren. Leider war man dadurch natürlich chancenlos und musste sich mit 4:9 geschlagen geben.

Punkte für den TSV Kandern II: G. Bolanz (2), L. Scholz, J. Schwarzwälder

 

 

nächste TERMINE

17.05.2016 Spielerversammlung

 

Kontakt

Hier finden Sie uns

Melden Sie Sich via unserem Kontaktformular.

 

 

Trainings- / Spiellokal

Sporthalle August-Macke Schule

August-Macke-Strasse 7

79400 Kandern

 

Trainingszeiten in Kandern:

Jugend: Dienstag und Donnerstag, 18:30-20:00

Erwachsene:  Donnerstag, 20:00-22:00

 

Trainingszeiten in Wollbach:

Erwachsene:  Dienstag  20:30-22:00

 

Bei Interesse einfach vorbeikommen und mitspielen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Kandern - Abteilung Tischtennis