TSV Kandern - Abteilung Tischtennis
TSV Kandern - Abteilung Tischtennis

NEWS ARCHIV

09.09.2020

 

******************************************************************************************************************

ab 15.09.2020 ist wieder Jugendtraining

 

Aktuelle Trainingszeiten

Jugend

Dienstags 18:30 Uhr - 20:00 Uhr

Donnerstags 18:30 Uhr - 20:00 Uhr

 

Erwachsene

Dienstags 20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Donnerstags 20:00 Uhr - 22:00 Uhr

 

******************************************************************************************************************

 

„Gerd Bolanz gibt Vorsitz nach mehr als 20 Jahren ab“

 

In seiner nach mehr als 20 Jahren letzten Jahreshauptversammlung als 1. Vorstand der Tischtennisabteilung, begrüsste Gerd Bolanz die anwesenden Mitglieder.

Etwas anders als sonst blickte Gerd Bolanz in seinem Bericht nicht nur auf das vergangene Jahr zurück, sondern auch auf die vergangenen 20 Jahre. Er berichtete von verschiedenen sportlichen und auch gesellschaftlichen Ereignissen die während seiner Amtszeit stattfanden und in Erinnerung geblieben sind. In dieser Zeit wurden sowohl sportlich als auch gesellschaftlich viele neue Ideen entwickelt, welche dazu beigetragen haben das der Verein noch immer mit Aktiv- und Jugendmannschaften am Spielbetrieb teilnimmt und auch mit Veranstaltungen abseits der Tischtennisplatten das Vereinsleben attraktiv gestaltet. Gerd Bolanz dankte auch der gesamten Vorstandschaft und den Mitgliedern für die sehr gute Zusammenarbeit. Besonders erwähnte er jedoch seine Frau Gabi und den im letzten Jahr verstorbenen Präsidenten Viktor Mayer, ohne deren Unterstützung er dieses Amt sicher nicht so lange ausgeübt hätte.

Im Rückblick auf das vergangene Jahr, welches durch „Corona“ vor allem sportlich sehr abrupt beendet wurde, dankte Gerd Bolanz vor allem den Jugendtrainern für den grossen Einsatz. Ebenfalls positiv erwähnte er das Budenfest, welches durch die zahlreichen Helfer nicht zu schaffen sei. Auch wenn dieses aufgrund der aktuellen Situation in diesem Jahr ausfällt, brauche man  in den nächsten Jahren wieder viele helfende Hände.

Sportwart Harald Karnich sowie der einzelnen Mannschaftsführer blickten sportlich auf eine durchwachsene Saison zurück. Nach Saisonabbruch stand die 1. Herrenmannschaft in der Bezirksliga auf einem direkten Abstiegsplatz. Die 2. Herrenmannschaft und die 4. Herrenmannschaft konnten in ihren Spielklassen einen Platz im Mittelfeld belegen. Am erfolgreichsten verlief die Saison für die 3. Herrenmannschaft, welche in der Kreisklasse D ungeschlagen blieb. In der kommenden Saison, welche Mitte September startet, nehmen 3 Herrenmannschaften am Spielbetrieb teil. Die 1. Herrenmannschaft wird dann weiter in der höchsten Spielklasse des Bezirks antreten.

Jugendleiter Lucas Scholz blickte ebenfalls auf eine durchwachsene Saison zurück. Leider musste die 2. Jugendmannschaft kurz nach Saisonbeginn wieder abgemeldet werden. Die 1. Jugendmannschafte beendete die Saison auf einem Platz im Mittelfeld der Tabelle. Sehr positiv erwähnte er die gute Trainingsbeteiligung der Jugendlichen. Auch für die kommenden Saison wurde wieder eine Jugendmannschaft gemeldet.

Vor den Neuwahlen dankte der Vorsitzende der Hauptvereins Jörg Schwarzwälder nochmals Gerd Bolanz für die in den letzten 20 Jahren geleistete Arbeit und die gute Zusammenarbeit mit dem Hauptverein.

Wahlen: 1. Vorsitzende Michelle Jehle für Gerd Bolanz, Schriftführer Eric Lang für Dirk Brodbeck, Sportwart Norbert Faderl für Harald Karnich, Jugendleiter Johannes Hartmann für Lucas Scholz, Beisitzer Gerd Bolanz für Michelle Jehle, Kassenprüfer Martin Arnold.

 

Nun hofft man die neue Saison ab Mitte September wie geplant starten zu können.

Seit Anfang Juli hat man unter Berücksichtigung der gültigen Hygieneregeln, d.h. dem „Covid19-Schutz- und Handlungskonzept“ des Deutschen Tischtennis-Bundes und den Auflagen der Stadt Kandern das Training in der Sporthalle „Auf der Staig“ wieder aufgenommen.

Das Training der Jugendlichen beginnt, nach jetzigem Stand, nach den Sommerferien. 

 

06.08.2020

 

Samstag 22.08.2020

 

Rundwanderung Elsässer Belchen 

 

Die diesjährige Sommerwanderung führt uns am Samstag, den 22.8.2020, ins Elsass zum Elsässer Belchen. Wir fahren bis zum Lac d`Alfeld ( 621 m ) und erklimmen über Grand Langenberg, Tete des Redoute den Elsässer Belchen ( 1124 m ), wo Einkehrmöglichkeit besteht. Vom Gipfel aus bietet sich vor allemin Richtung der Schweizer Alpen bis hin zum Mont Blanc ein umfassendes Panorama. Über den Cole de Ronde Tete wandern wir zum Ausgangspunkt Lacd ́Alfeld zurück. Die reine Gehzeit beträgt ca. 5,5 Stunden. Für diese Tour ist festes Schuhwerk sowie Trittsicherheit erforderlich. Treffpunkt ist um 7.30 Uhr am Rathaus in Kandern. Es werden Fahrergemeinschaften gebildet und trotz Einkehrmöglichkeit wird Rucksackverpflegung mitgenommen. Bei sehr schlechter Witterung wird die Wanderung auf Sonntag, den 23.8.2020, verschoben.

 

Anmeldungen sind bis Donnerstag, den 20.8.2020, an Tourenwart Johannes Hartmann, Tel. 07626 / 971656 oder per E-Mail jogihirsch@t-online zurichten.

 

08.06.2020

 

Generalversammlung TSV Kandern Abt. Tischtennis

 

Der TSV Kandern Abt. Tischtennis lädt zu seiner Generalversammlung am

Dienstag 23.06.2020 um 19:30 Uhr in der Turnhalle auf der Staig (August-Macke-Schule Kandern) ein.

Auf der Tagesordnung stehen neben den einzelnen Tätigkeitsberichten, die Entlastung der Vorstandschaft, Neuwahlen sowie Wünsche und Anträge.

 

Die Einhaltung der aktuell vorgeschriebenen Abstand- und Hygieneregeln ist gewährleistet.

 

<< Neues Textfeld >>

01.08.2019

 

Samstag 24.08.2019

 

Sommerwanderung

durch romantischen Bannwald zu den Zweribachwasserfällen

 

Die diesjährige Sommerwanderung führt uns am Samstag, den 24.8.2019, nach St. Märgen im Schwarzwald.

Vorbei an der bekannten Rankmühle erreichen wir nach kurzer Zeit das geschlossene Waldgebiet der Gutacherhalde. Nach ca. 3 km verlassen wir den breiten Waldweg und gehen auf einem schmalen Pfad waldabwärts, vorbei an dem aussichtsreichen Hohwartsfelsen, zu den Hirschbachwasserfällen. Am unteren Ende angekommen steigen wir bergwärts zu den Zweribachwasserfällen hinauf. Über den Plattenhof, wo Einkehrmöglichkeit besteht, der Vogesen- und Kapfenkapelle kehren wir nach St. Märgen zurück.

Die reine Gehzeit beträgt ca. 5,5 Stunden. Da diese Tour teilweise alpinen Charakter hat, ist festes Schuhwerk sowie Trittsicherheit erforderlich.

Treffpunkt ist um 7.30 Uhr am Rathaus in Kandern. Es werden Fahrergemeinschaften gebildet und trotz Einkehrmöglichkeit wird Rucksackverpflegung mitgenommen.

Bei sehr schlechter Witterung wird die Wanderung auf Sonntag, den 25.8.2019, verschoben.

 

Anmeldungen sind bis Donnerstag, den 22.8.2019, an Tourenwart Johannes Hartmann, Tel. 07626 / 971656 oder per E-Mail jogihirsch@t-online zu richten.

 

Ein paar Bilder vom "Griechischen" Lipple-Fest                  am 06.07.2019

 

 

 

 

 

27.04.2019

 

Kanderner Doppelturnier zum 19. Mal ausgetragen"

 

Am 27. April veranstaltete die Tischtennisabteilung des TSV Kandern zum Abschluss der Spielsaison 2018/19 ihr schon traditionelles offenes Doppelturnier zum 19. Male in der Sporthalle auf der Staig.

Es meldeten sich aus den Tischtennisverbänden Oberrhein und Breisgau 13 Doppelpaarungen für die Wettbewerbe Herren Doppel, wobei mit Petra Kaufmann und Rijanna Zumbrunnen auch eine Doppelpaarung der Frauen aus der Schweiz bei den Herren startete.

Es gewann das Doppel Oliver Grass/Dane Leube (SV Nollingen/TTC Grißheim) vor Jens Kreutler/Torsten Einhaus (beide SV Eichsel). Platz drei belegten gemeinsam die Doppel Lukas Scholz/ Harald Karnich (beide TSV Kandern) und Kai-Uwe Marx/Mirco Kima (beide TTC Hasel).

Die Siegerehrung wurde im Rahmen einer geselligen Runde am Abend nach dem Turnier bei Bier und Barbecue vom Vorstand Gerd Bolanz und Sportwart Harald Karnich durchgeführt.

 

Von links: Gerd Bolanz, Dane Leube, Oliver Grass, Kai-Uwe Marx, Lukas Scholz, Torsten Einhaus, Jens Kreutler und Harald Karnich

Budenfest 2018

 

Kaum hat es angefangen, schon ist es auch schon wieder vorbei.

 

 

- Egal ob schon lange eingeplant oder kurzfristig eingesprungen

- Egal ob beim Aufbau oder beim Abbau

- Egal ob an einem Tag oder an allen Tagen

- Egal ob Aktivmitglied / Passivmitglied / Freunde / Bekannte oder einfach nur jemand der gerne hilft

 

 

Danke nochmal an ALLE die zum diesjährigen Erfolg beigetragen haben!

 

 

20.08.2018

 

Tischtennis-Olympiade beim Kanderner Kinderferienprogramm

 

Um Kindern zu vermitteln, dass man Tischtennis nicht nur in den Schulpausen oder im Schwimmbad, sondern auch aktiv im Verein spielen kann, veranstaltete die Tischtennisabteilung beim diesjährigen Kinderferienprogramm wieder eine Tischtennis-Olympiade.

26 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 5 und 11 Jahren, konnten sich unter der Leitung von Vorstand Gerd Bolanz und Organisator Dieter Scholz zweieinhalb Stunden lang an den Tischtennisplatten auszutoben.

Speziell Simone Eise, die den TSV Kandern beim Jugendtraining unterstützt, konnte den Kindern durch Ihre Ausbildung und Ihre Erfahrung viele Tipps im Umgang mit dem Tischtennisschläger geben.

Während sich die Teilnehmer mit Getränken stärken konnten, zeigten die im Bezirk Oberrhein aktiven Jugendspieler Henry Kuck und Jan Wedekind in einen von Jugendtrainerin Simone Eise organisierten „Showmatch“ ihr können.

Zum Abschluss bekamen alle Kinder noch ein kleines Präsent.

Rundum zufrieden zeigte sich auch das Team der Tischtennisabteilung Kandern und hofft nun das zum Trainingsbeginn am Dienstag den 11.09.2018 um 18:30 Uhr einige Teilnehmer und vielleicht auch neue tischtennisinteressierte Kinder den Weg in die Turnhalle bei der August-Macke-Schule finden. 

 

10.08.2018

 

Samstag 01.09.2018 Wanderung zum Fronalpstock

 

Die diesjährige Wanderung führt uns am Samstag, den 1.9.2018, zum Fronalpstock. Es ist eine Gratwanderung vom Klingenstock ( 1935 m ) zum Fronalpstock ( 1922 m ), die uns eine Aussicht über 10 Schweizer Seen und unzählige Alpengipfel der Zentralschweiz bietet. Der Weg setzt Trittsicherheit und Schwindelfreiheit voraus, ist aber überall breit genug, damit zwei Personen problemlos aneinander vorbeikommen. Vom Fronalpstock wandern wir hinunter nach Stoos. Für Familien mit Kindern besteht die Möglichkeit, direkt zum Fronalpstock zu fahren und die Bergidylle zu geniessen.

 

Wir fahren mit Privatautos ( es werden Fahrergemeinschaften gebildet ) bis nach Schwyz-Stoos ( 500 m ). Von dort geht es mit der Standseilbahn nach Stoos ( 1300 m ) und danach mit der Sesselbahn zum Klingenstock.

Die Wanderzeit beträgt ca. 4 Stunden. Mitzubringen sind Rucksackverpfle-

gung, gute Wanderschuhe und CH-Franken. Einkehrmöglichkeiten besteht

am Fronalpstock. Die Kosten für die Bahn ( Stoos retour und Klingenstock einfach ) betragen CHF 38.00 pauschal. Kinder bis 15 Jahre fahren gratis.

Abfahrt ist um 6.30 Uhr beim Rathaus Kandern. Bei schlechtem Wetter wird die Wanderung auf Sonntag, den 2.9.2018 verschoben.

 

Anmeldungen sind bis Donnerstag, den 30.8.2018, an Johannes Hartmann, Tel. 07626 / 971656 zu richten.

„Liam Strunk wird Bezirksmeister“

 

Sonntag 12.11.2017

Jugend Bezirksmeisterschaften

Mit fünf Jugendlichen machten sich die Betreuerinnen Manon und Michelle Jehle am Sonntagmorgen auf den Weg zu den Bezirksmeisterschaften in Weil am Rhein.

Lars Vetter (Altersklasse U13), Miguel Maunz (U13), Raphael Gemmeke (U15) und Adrian Dreher (U18B) schafften es leider nicht die Gruppenphase zu überstehen.

Liam Strunk (U11) dagegen konnte sich in erst in seiner Gruppe und dann auch im Halbfinale souverän durchsetzen und für das Finale qualifizieren. Auch im Finale war er nicht zu schlagen und durfte somit den Bezirksmeistertitel in der Altersklasse U11 feiern. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg.

Vielen Dank auch an die Eltern und die Betreuer für die Unterstützung der Jugendlichen.

 

„Vereinsmeisterschaften 2017"

 

Sonntag 15.01.2017

Kanderner Vereinsmeisterschaften

Schüler / Jugend

Unter Aufsicht von Jugendleiter Lucas Scholz kämpften 10 Schüler und 3 Jugendliche um die Titel des Vereinsmeisters.

Bei den Schüler siegte David Jesze vor Daniel Fieger und Liam Strunk

Eine kleine Überraschung gab es bei den Jugendlichen. Der Favorit Eric Lang, erreichte etwas überraschend nur den 2. Platz. Vereinsmeister wurde Erik Müller. Den 2. Platz belegte Dominik Kiefer.

 

Herren

Herren Vereinsmeister 2017 wurde „Gastspieler“ Dirk Weniger. Er  spielt zwar aktuell für den TTV Auggen, ist jedoch noch immer Vereinsmitglied und somit auch startberechtigt. Im „ewigen“ Duell verwies er Dieter Scholz auf den 2. Platz. Dritter wurde Dirk v. Wichdorff.

Im Wettbewerb der Herren B siegte Vorstand Gerd Bolanz vor Eric Lang und Dirk Brodbeck.

Ebenfalls ausgespielt wurde der Doppelwettbewerb.  Dirk Weniger und Dominik Kiefer waren nicht zu schlagen und siegten vor Dirk v. Wichdorff und Harals Karnich

Kanderner Budenfest

 

Von 10.09.2016 – 12.09.2016 findet das Kanderner Budenfest statt

 

WIr würden uns freuen euch in der Ping-Pong-Stube begrüssen zu dürfen.

 

Budenfest_Preisliste_2016.pdf
PDF-Dokument [29.1 KB]

10.08.2016

 

Samstag 03.09.2016 Sommerwanderung auf das Stockhorn (2190m)

 

Die diesjährige Wanderung führt uns am Samstag, den 3.9.2016, auf das Stockhorn

(2190m ). Wir fahren mit Privatautos (es werden Fahrergemeinschaften gebildet) bis nach Erlenbach im Simmental.

Von dort nehmen wir die Seilbahn bis zur Mittelstation Chrindi (1654m) und wandern in 2 ca. Stunden bis zum Gipfel, der uns einen berauschenden Blick in die Alpen, den Thuner und den Brienzer See bietet. Für weniger Wanderlustige besteht die Möglichkeit, direkt bis zum Gipfel zu fahren.

Die gesamte Wanderzeit beträgt ca. 5 Stunden. Mitzubringen sind Rucksackverpflegung, gute Wanderschuhe und CH-Franken. Einkehrmöglichkeiten bestehen an der Mittelstation, auf dem Gipfel und unterwegs auf einer Alp.

Abfahrt ist um 6.30 Uhr beim Rathaus in Kandern.

Bei schlechtem Wetter wird die Wanderung auf Sonntag, den 4.9.2016 verschoben.

Anmeldungen sind bis Donnerstag, den 1.9.2016, an

Johannes Hartmann, Tel. 07626 / 971656 zu richten.

08.08.2016

 

„Tischtennis-Olympiade beim Kanderner Kinderferienspaß“

 

Um Kindern den Spaß am Tischtennisspielen im Verein zu vermitteln, veranstaltete die Tischtennisabteilung beim diesjährigen Kinderferienprogramm eine Tischtennis-Olympiade.

7 Mädchen sowie 21 Jungen im Alter zwischen 5 und 11 Jahren hatten am Samstag den 30.07.2016 zweieinhalb Stunden lang die Möglichkeit sich an den Tischtennisplatten auszutoben.

Fünf Betreuer unter der Leitung von Organisator Dirk Brodbek und Vorstand Gerd Bolanz vermittelten den Kindern an verschiedenen Stationen Tipps und Tricks im Umgang mit dem Tischtennisschläger. Nach einer kurzen Videovorführung der Profis, konnten die Kinder sowohl gegen die Betreuer als auch gegen den Tischtennis-Roboter ihr Können zeigen.

Während sich danach alle mit Getränken und einer Kleinigkeit zu Essen stärken konnten, zeigten Vorstand Gerd Bolanz und Jugendleiter Lucas Scholz ihnen ein kurzes „Showmatch“.

Im Anschluss  konnte nun jeder nochmals sein Geschick im Umgang mit dem kleinen weißen Ball zeigen. Beim „Torwandschiessen“, „Eimertreffen“ oder „Ball auf dem Schläger balancieren“ merkten die Kinder schnell, dass man nicht immer eine Tischtennisplatte benötigt, um mit Ball und Schläger Spaß zu haben. Da es an diesem Tag nur Gewinner gab, bekamen alles Kinder zum Abschluss noch ein kleines Präsent.

Rundum zufrieden zeigte sich auch das Team der Tischtennisabteilung Kandern und hofft nun das zum Trainingsbeginn am Dienstag den 13.09.2016 um 18:30 Uhr einige Teilnehmer und vielleicht auch neue tischtennisinteressierte Kinder den Weg in die Turnhalle bei der August-Macke-Schule finden.

Weitere Informationen zu Trainingszeiten und Ansprechpartnern sind auch im Internet unter www.tischtennis-kandern.de zu finden.

17.08.2015

 

Samstag 29.08.2015 Sommerwanderung auf den Pizol

 

Die diesjährige Wanderung führt uns am Samstag, den 29.8.2015, auf den Pizol. Wir fahren mit Privatautos (Fahrergemeinschaften) bis nach Wangs und von dort nehmen wir die Seilbahn bis zur Pizolhütte. Die einzigartige Wanderung führt uns an 5 sagenumwobene, kristallklare Bergseen  und am Pizolgletscher vorbei. Trittsicherheit ist erforderlich.

Die Wanderzeit beträgt ca. 5 Stunden. Mitzubringen sind Rucksackverpflegung, gute Wanderschuhe und CH-Franken.

Abfahrt ist um 6.30 Uhr am Rathaus Kandern. Bei schlechtem Wetter wird die Wanderung auf Sonntag, den 30.8.2015 verschoben.

Anmeldungen sind bis Donnerstag, den 27.8.2015, an Johannes Hartmann, Tel. 07626 / 971656 zu richten.

v.l. V. Mayer (Präsident), S. Goetschi (3. Platz), L. Luchner (1.), D. Siegele (1.), T. Einhaus (3.), J. Kreutler (3.), M. Kuder (2.)

29.04.2015

 

Luchner/Siegele (FT 1844 Freiburg) gewinnen 15. Kanderner Doppelturnier

 

15. Kanderner Doppelturnier

Nachdem 2013 und 2014 aufgrund von zu wenigen Anmeldungen leider kein Doppelturnier stattfand, wurde am 25.04.2015 nun endlich die 15. Auflage des Turniers ausgetragen.

Sportwart Harald Karnich durfte insgesamt 14 Doppel aus verschiedenen Mannschaften begrüßen. Von Regionalliga bis Kreisklasse B war alles vertreten.

Wie erwartet standen sich schlussendlich auch die mit Regionalligaspielern besetzen Teams im Endspiel gegenüber. Leider gelang es dem ehemaligem Kanderner Spieler Simon Goetschi, der mittlerweile in der Regionalliga für FT 1844 Freiburg spielt, nicht sich gegen seine Teamkollegen aus Freiburg durchzusetzen. Somit siegten Daniel Siegele und Lukas Luchner und konnten bei der Siegehrung den 1. Preis von Präsident Viktor Mayer entgegennehmen. Zweiter wurden Simon Goetschi (FT 1844 Freiburg) und Michael Kuder (SV Eichsel). Den dritten Platz erreichten Jens Kreutler und Thorsten Einhaus vom SV Eichsel.

Natürlich durfte nach dem Turnier auch der kulinarische und gesellige Teil nicht zu kurz kommen, sodass alle noch einige Stunden bei Speis und Trank zusammen saßen.

02.03.2015

 

Jahreshauptversammlung

 

Freitag  06.03.2015 20 Uhr im Gasthaus Ochsen in Kandern

 

Tagesordnung:

 

- Begrüssung

- Protokoll 2015

- Jahresberichte

- Entlastung Gesamtvorstand

- Wahlen

  - 2. Vorstand

  - Kassierer

  - Jugendwart

  - Pressewart

  - Kassenprüfer

  - Beisitzer

  - Beisitzer Hauptverein

- Sonstiges

 

Gerd Bolanz

1. Vorstand

Freitag 9. Mai 2014

Go-Kart Event in Weil am Rhein

Fast schon traditionell hat Dirk v. W. auch dieses Jahr eine Go-Kart Event organisiert. Leider nur zu sechst aber voller Elan machte man sich auf den Weg zur Go-Kart-Bahn nach Weil am Rhein. Wie immer wurden zuerst in einem kurzen Qualifying die Starplätze für das darauffolgende Rennen ermittelt.

Im 20 minütigem Rennen konnte sich Berthold Mohr klar durchsetzen und gewann souverän. Die rote Laterne ging „noch nicht“ an unseren Präsidenten Viktor Mayer. Er schaffte es Lucas Scholz knapp auf Distanz zu halten, sodass dieser sich mit dem letzten Platz begnügen musste.

 

 


Samstag 17. Mai 2014

Jugend-Ausflug in den Europa-Park

Als kleine Belohnung für unsere in der vergangenen Saison sehr zuverlässigen Jugendspieler, organisierte Jugendleiter Jörg Schwarzwälder einen Ausflug in den Europa-Park. Acht Jugendliche und die Betreuer erlebten einen schönen Tag in Rust. Wie auf dem Bild zu erkennen ist, wird nach der Saison nicht mehr soviel Wert gelegt auf gesunde Ernährung.

Vielen Dank an Jörg für die Organisation und an alle Betreuer für die Unterstützung.

 

 

 

 

 

 

 

 


Donnerstag 1. Mai 2014

Maiwanderung

Neun wanderlustige trafen am Donnerstag zur gemeinsamen Maiwanderung.

Am Kanderner Schwimmbad vorbei ging es in Richtung Feuerbacher Höhe und dann weiter nach Feuerbach. Dort musste man sich bei einem Zwischenstopp kurz stärken um den „enormen“ Anstieg in Richtung Tannenkirch bewältigen zu können. In Tannenkirch hatten Judith und Dirk eine Kleinigkeit vorbereitet um nochmals auf ihre Hochzeit anzustoßen. Dort wurde die Gruppe dann plötzlich auch etwas größer. Lag dies etwa an den Köstlichkeiten die aufgetischt wurden, oder daran das der Treffpunkt um 9:30 Uhr für „einzelne“ vielleicht etwas zu früh war. Um ca. 15 Uhr machte sich ein Teil der Gruppe auf in Richtung Holzen und dann weiter nach Hammerstein. Dort trennte sich die Gruppe nochmals. Ein Teil fuhr das letzte Stück mit dem Chanderli. Die restlichen verbliebenen wurden von „Wanderführer“ Jogi sicher durch die Wolfschlucht nach Kandern begleitet.

 

 


Freitag 24. April 2014

Spalierstehen bei der Hochzeit von Judith & Dirk

Diese Überraschung ist gelungen. Nichtsahnend kamen Judith & Dirk aus dem Standesamt und staunten nicht schlecht. Vor dem Standesamt hatten sich Dirk’s Mannschafts- und Vereinskollegen zum Spalierstehen aufgestellt. Nachdem die zwei frisch Vermählten ein paar Aufgaben erfolgreich ausgeführt hatten, wurde ihnen natürlich auch ein Geschenk überreicht. Einen schön verpackten neuen Trainingsanzug gab es für Dirk noch als Zugabe dazu.

Kontakt

Hier finden Sie uns

Melden Sie Sich via unserem Kontaktformular.

 

 

Trainings- / Spiellokal

Sporthalle August-Macke Schule

August-Macke-Strasse 7

79400 Kandern

 

Trainingszeiten in Kandern:

Jugend: Dienstag und Donnerstag, 18:30-20:00

Erwachsene:  Donnerstag, 20:00-22:00

 

Trainingszeiten in Wollbach:

Erwachsene:  Dienstag  20:30-22:00

 

Bei Interesse einfach vorbeikommen und mitspielen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Kandern - Abteilung Tischtennis