TSV Kandern - Abteilung Tischtennis
TSV Kandern - Abteilung Tischtennis

Aktuelles

******************************************************************************

News Saison 2018/2019

******************************************************************************

20.11.2018

 

Erste durch zwei Siege Tabellenführer“

 

Donnerstag  15.11.2018

Bezirksklasse Herren

TSV Kandern I – TTC Tiengen-Horheim = 9:1

Ohne Probleme in etwas mehr als 2 Stunden Spielzeit gewann die „Erste“ das Heimspiel  gegen den TTC Tiengen-Horheim. Lediglich das Doppel Jörg Schwarzwälder/ Dirk v. Wichdorff gewährte dem Gegner den Ehrenpunkt.

Punkte für den TSV Kandern I: B. Mohr/D. Scholz, L. Scholz/H. Karnich, B. Mohr (2),  D. Scholz, D. v. Wichdorff, L. Scholz, H. Karnich, J. Schwarzwälder

 

Freitag 16.11.2018

Kreisklasse D Herren

ESV Weil IV – TSV Kandern III  = 8:2

Punkte für den TSV Kandern III: N. Faderl, Michelle Jehle

 

Samstag 17.11.2018

Kreisklasse Jugend

TTC Lörrach – TSV Kandern   = 2:8

Punkte für den TSV Kandern : R. Gemmeke/L. Vetter, M. Maunz/A. Dreher, R. Gemmeke (2), L. Vetter (2), M. Maunz, A. Dreher

 

Kreisklasse A Herren

FC Bad Säckingen II – TSV Kandern II   = 9:1

Erneut musste die „Zweite“ sich geschlagen geben. Leider diesmal sehr deutlich mit 9:1. Nur Dominik Kiefer und Erik Müller konnten durch ihren Doppelsieg einen Mannschaftspunkt holen.

Punkte für den TSV Kandern III: E. Müller/D. Kiefer

 

Bezirksklasse Herren

TSV Kandern I – TV Brombach = 9:5

Wie oft auch bei früheren Duellen, war es gegen den TV Brombach mal wieder einen spannende Partie.  Durch eine 2:1 Führung nach den Doppeln, kam die „Erste“ gut in die Partie und konnte diese Führung behaupten und zum Schluss noch ausbauen. Eifrigster Punktesammler war Harald Karnich mit einem Doppel- und 2 Einzelsiegen. Ebenfalls ungeschlagen blieb Jörg Schwarzwälder (1 Doppel, 1 Einzel).

Punkte für den TSV Kandern I: L. Scholz/H. Karnich, D. v. Wichdorff/J. Schwarzwälder, D. Scholz (2), H. Karnich (2),  J. Schwarzwälder, L. Scholz, D.v. Wichdorff

 

Bezirksmeisterschaften 2018 Jugend /Herren

Auch bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften gab es Erfolge für Spieler des TSV Kandern.

So konnten sich Raphael Gemmeke (Altersklasse U15) und Lars Vetter (U13)  jeweils über den 3. Platz freuen.

Bei den Herren erreicht Harald Karnich das Endspiel im Herren Doppel B. Musste sich dort aber leider geschlagen geben. In der Senioren Klasse AK 60 lief es dafür etwas besser. Harald Karnich konnte das Endspiel gewinnen und den Bezirksmeistertitel feiern.

 

 

12.11.2018

 

„Kanderner Senioren mit erstem Sieg

 

Donnerstag  03.11.2018

Bezirksliga Senioren

TTV Auggen / TSV Kandern – FT 1844 Freiburg  = 6:0

Beim ersten Heimspiel der Kanderner Senioren, unter der Flagge des TTV Auggen, konnte die Mannschaft gegen die sympathischen Gäste von 1844 Freiburg einen 6:0 Sieg feiern und die ersten Punkte in der Senioren Bezirksliga ergattern.

Nach der Begrüssungsrede von Dieter Scholz nahm man erstmal zusammen mit den Gästen einen vollmundigen extra abgefüllten «Senioren Bezirksliga» Regent-Wein ein bevor man die sportliche Herausforderung suchte, die wie üblich bei den Senioren etwas im Hintergrund steht. Angetreten mit der ehemaligen Landesligamannschaft von 1997 harmonierte die Kanderner Mannschaft wie in alten Zeiten. Nach einer 2:0 Doppelführung und knappen Einzelspielen stand der 6:0 Sieg nach knapp 1.5 Stunden fest und man konnte zum gemütlichen Teil über gehen.

Bei einem Abschlussumtrunk und kleinen Snacks versank man mit den Haudegen von 1844 Freiburg in die guten alten Tischtenniszeiten als die Beläge noch einfarbig waren und die Sätze noch bis 21 gingen. Man tauschte schöne Geschichten und Anekdoten aus und verabschiedete sich kurz nach Mitternacht von den Gästen und man war sich einig, dass dies ein gelungener Abend war.

So sollte Seniorensport sein ?

Punkte für den TTV Auggen/ TSV Kandern I: D. Weniger/ D. Scholz, D. v. Wichdorff/ K. Steffe, D. Weniger, D. Scholz, D. v. Wichdorff, K. Steffe

 

 

05.11.2018

 

„Erste ist Tabellenführer

 

Samstag 03.11.2018

Bezirksklasse Herren

TTC Lörrach II  – TSV Kandern I  = 1:9

Durch einen souveränen 9:1 Auswärtssieg beim TTC Lörrach II konnte die „Erste“ die Tabellenführung in der Bezirksklasse übernehmen.

Punkte für den TSV Kandern I: B. Mohr/D. Scholz, L. Scholz/H. Karnich, M. Ostholt/E. Lang, D. Scholz, B. Mohr, L. Scholz, H. Karnich, E. Lang, M. Ostholt

 

Sonntag 04.11.2018

Kreisklasse A Herren

TSV Kandern II – TTC Karsau II  = 5:9

Die „Zweite“ wartet weiterhin auf den ersten Punktgewinn in dieser Saison. In einem umkämpften Heimspiel gegen den TTC Karsau II musste man sich mit 5:9 geschlagen geben.  Bis zum Zwischenstand von 5:5 war die Partie sehr ausgeglichen.  Danach gingen jedoch leider 4 Einzel in Folge verloren, sodass eine 5:9 Niederlage auf der Anzeigetafel stand.

Punkte für den TSV Kandern I: G. Bolanz/J. Hartmann, M. Ostholt/E. Lang,  G. Bolanz, D. Brodbek, E. Lang

 

 

05.11.2018

 

TSV Kandern Senioren vor dem ersten Heimspiel

 

Unter dem Decknamen «TTV Auggen» bestreitet am Donnerstag 8.November 20.00 Uhr die Seniorenmannschaft des TSV Kandern Ihr erstes Heimspiel gegen die Mannschaft von 1844 Freiburg. Die Senioren des TSV Kandern bilden mit dem TTV Auggen eine Spielgemeinschaft und können daher im Bezirk Breisgau am Senioren Spielbetrieb teilnehmen. Das Besondere an dem Team ist die Tatsache das die Mannschaft aus den ehemaligen TSV Kandern Landesligaspielern aus dem Jahre 1997 besteht. Die Mannschaft wird mit Dirk Weniger, Dieter Scholz, Dirk von Wichdorff und Klaus Steffe, da nach 7 Jahren wieder aktiv den Schläger in die Hand nimmt, antreten und will versuchen ein Hauch von ehemaliger Landesligaluft in die Kanderner Halle zu zaubern.

 

22.10.2018

 

"Erste feiert Heimsieg /  Erfolgreicher 1. Durchgang der Jugendrangliste“

 

Sonntag 21.10.2018

Bezirksklasse Herren

TSV Kandern I – FC Bad Säckingen  = 9:4

Mit einem 9:4 Heimsieg gegen den FC Bad Säckingen konnte sich die „Erste“ im oberen Drittel der Tabelle behaupten. Schnell ging das Team durch 3 Doppelsiege und 2 Siege im vorderen Paarkreuz mit 5:0 in Führung. Einer knappen Niederlage von Dirk von Wichdorff folgten danach wieder 2 Einzelsiege, sodass es zwischenzeitlich 7:1 stand und nur noch 2 Punkte zum Sieg fehlten. Der FC Bad Säckingen gab sich jedoch nicht geschlagen und konnte auf 7:4 verkürzen. Dirk von Wichdorff und Lucas Scholz beendeten danach jedoch die Aufholjagd und gewannen Ihre Einzel zum 9:4 Endergebnis.

Punkte für den TSV Kandern I: B. Mohr/D. Scholz, L. Scholz/H. Karnich, D.v. Wichdorff / J. Schwarzwälder, L. Scholz (2), B. Mohr, D. Scholz, D. v. Wichdorff, H. Karnich

 

Jugend Bezirksrangliste (1. Durchgang)

Beim ersten Durchgang der Jugend Bezirksrangliste waren 8 Spieler vom TSV Kandern am Start.

Die Ergebnisse bei m 1. Durchgang waren sehr erfreulich. Raphaell Gemmeke, Leana Willemann und Salvador von Lehsten konnten sich durch sehr gute Ergebnisse in Ihren Gruppen vorne platzieren und jeweils eine Klasse aufsteigen. Alle Ergebnisse:

Raphael Gemmeke( 1. Platz Gruppe 5), Lars Vetter (4. Platz Gruppe 5), Mohammed Ali ( 4. Platz Gruppe 8), Daniel Schermann  (6. Platz Gruppe 8), Benedict Bürgelin (4. Platz Gruppe 10), Leana Willemann  (1. Platz Gruppe 11), Salvador von Lehsten )2. Platz Gruppe 11), Elias Mayer (6. Platz Gruppe 11)

 

17.09.2018

 

"Auftakt der ersten Seniorenmannschaft"

 

Als im Bezirks Breisgau bekannt wurde das zur neuen Saison eine Seniorenrunde gestartet werden soll kam dem ex-Kanderner Dirk Weniger die Idee auf Weggefährten aus Kanderner Tischtenniszeiten zu einem Seniorenstammtisch zu vereinen und die alten Zeiten wieder etwas aufleben zu lassen. Diese Idee fand dann sofort Zuspruch. So formierten sich einige Spieler vom TSV Kandern und dem TTV Auggen zu einer Seniorenmannschaft und bilden somit eine Spielgemeinschaft.

Das der sportliche Ehrgeiz bei den alten Haudegen jetzt nicht mehr so sehr im Vordergrund stand zeigt sich dann auch beim ersten Spiel. Recht früh traf man sich zu einem Tapas-Essen und schon dort wurde alte Geschichten ausgetauscht und über alte Zeiten philosophiert. Auch bei der Hinfahrt nach Denzlingen wurden einige Lachmuskeln strapaziert und so kam man entspannt in der Halle an.

Als man dann die Halle betreten hatte ging der Geschichtsaustausch mit dem Gegner weiter und man freute sich nach langer Zeit wieder zu sehen. Sportlich gesehen war es aus Auggener\Kanderner Sicht eher ernüchternd was geboten wurde, nur die ehemalige Kanderner Nr.1 Klaus Steffe zeigte nach einer 8-jährigen Tischtennispause das er nichts verlernt hat und konnte den Ehrenpunkt für die Seniorentruppe erspielen.

Nach dem Spiel traf man sich noch in einer Denzlinger Lokalität zu einem Bierchen und fuhr dann entspannt wieder nach Hause.

Die 1.Seniorenmannschaft hat nun eine 3-wöchige Spielpause und kann sich dadurch gut erholen. Am Donnerstag 11.Oktober findet dann in der Kanderner Sporthalle das erste Heimspiel statt und da geht der heitere Geschichtsaustausch weiter. Hat Spass gemacht.

 

17.09.2018

 

"Erste und Jugend startet erfolgreich in die neue Saison“

 

Samstag 15.09.2018

Kreisklasse Jugend

TSV Kandern  – SV Rickenbach   = 8:2

Punkte für den TSV Kandern: R . Gemmeke/ L. Vetter, L. Vetter (3), R. Gemmeke (2) , A. Dreher (2)

 

Bezirksklasse Herren

TSV Kandern I – SV St. Blasien  = 9:3

Im ersten Spiel nach dem etwas unglücklichen Abstieg in die Bezirksklasse, konnte die „Erste“ einen souveränen 9:3 Heimsieg feiern.  Nach zwei Doppelsiegen und 5 Einzelsiegen stand es bereits nach dem ersten Durchgang 7:2. Die letzten Punkte zum 9:3 Sieg holten Dirk von Wichdorff und Dieter Scholz mit Ihrem 2. Einzelsieg an diesem Tag.

Punkte für den TSV Kandern I: B. Mohr/D. Scholz, L. Scholz/H. Karnich, D.v. Wichdorff (2), D. Scholz (2), B. Mohr, L. Scholz, H. Karnich

 

Kreisklasse A Herren

TTC Laufenburg II –  TSV Kandern II =  9:4

Obwohl die Reserve des TTV Laufenburg nicht komplett war, reichte es leider nicht für einen Punktgewinn. Vor allem die vielen knappen Niederlagen im Entscheidungssatz waren ausschlaggebend für die Auftaktniederlage im 1. Saisonspiel.

Punkte für den TSV Kandern II: M. Ostholt / L. Lee, J. Hartmann/ E. Müller, J. Hartmann, E. Lang

 

Budenfest 2018

 

Kaum hat es angefangen, schon ist es auch schon wieder vorbei.

 

 

- Egal ob schon lange eingeplant oder kurzfristig eingesprungen

- Egal ob beim Aufbau oder beim Abbau

- Egal ob an einem Tag oder an allen Tagen

- Egal ob Aktivmitglied / Passivmitglied / Freunde / Bekannte oder einfach nur jemand der gerne hilft

 

 

Danke nochmal an ALLE die zum diesjährigen Erfolg beigetragen haben!

 

 

20.08.2018

 

Tischtennis-Olympiade beim Kanderner Kinderferienprogramm

 

Um Kindern zu vermitteln, dass man Tischtennis nicht nur in den Schulpausen oder im Schwimmbad, sondern auch aktiv im Verein spielen kann, veranstaltete die Tischtennisabteilung beim diesjährigen Kinderferienprogramm wieder eine Tischtennis-Olympiade.

26 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 5 und 11 Jahren, konnten sich unter der Leitung von Vorstand Gerd Bolanz und Organisator Dieter Scholz zweieinhalb Stunden lang an den Tischtennisplatten auszutoben.

Speziell Simone Eise, die den TSV Kandern beim Jugendtraining unterstützt, konnte den Kindern durch Ihre Ausbildung und Ihre Erfahrung viele Tipps im Umgang mit dem Tischtennisschläger geben.

Während sich die Teilnehmer mit Getränken stärken konnten, zeigten die im Bezirk Oberrhein aktiven Jugendspieler Henry Kuck und Jan Wedekind in einen von Jugendtrainerin Simone Eise organisierten „Showmatch“ ihr können.

Zum Abschluss bekamen alle Kinder noch ein kleines Präsent.

Rundum zufrieden zeigte sich auch das Team der Tischtennisabteilung Kandern und hofft nun das zum Trainingsbeginn am Dienstag den 11.09.2018 um 18:30 Uhr einige Teilnehmer und vielleicht auch neue tischtennisinteressierte Kinder den Weg in die Turnhalle bei der August-Macke-Schule finden. 

 

10.08.2018

 

Samstag 01.09.2018 Wanderung zum Fronalpstock

 

Die diesjährige Wanderung führt uns am Samstag, den 1.9.2018, zum Fronalpstock. Es ist eine Gratwanderung vom Klingenstock ( 1935 m ) zum Fronalpstock ( 1922 m ), die uns eine Aussicht über 10 Schweizer Seen und unzählige Alpengipfel der Zentralschweiz bietet. Der Weg setzt Trittsicherheit und Schwindelfreiheit voraus, ist aber überall breit genug, damit zwei Personen problemlos aneinander vorbeikommen. Vom Fronalpstock wandern wir hinunter nach Stoos. Für Familien mit Kindern besteht die Möglichkeit, direkt zum Fronalpstock zu fahren und die Bergidylle zu geniessen.

 

Wir fahren mit Privatautos ( es werden Fahrergemeinschaften gebildet ) bis nach Schwyz-Stoos ( 500 m ). Von dort geht es mit der Standseilbahn nach Stoos ( 1300 m ) und danach mit der Sesselbahn zum Klingenstock.

Die Wanderzeit beträgt ca. 4 Stunden. Mitzubringen sind Rucksackverpfle-

gung, gute Wanderschuhe und CH-Franken. Einkehrmöglichkeiten besteht

am Fronalpstock. Die Kosten für die Bahn ( Stoos retour und Klingenstock einfach ) betragen CHF 38.00 pauschal. Kinder bis 15 Jahre fahren gratis.

Abfahrt ist um 6.30 Uhr beim Rathaus Kandern. Bei schlechtem Wetter wird die Wanderung auf Sonntag, den 2.9.2018 verschoben.

 

Anmeldungen sind bis Donnerstag, den 30.8.2018, an Johannes Hartmann, Tel. 07626 / 971656 zu richten.

10.08.2018

 

Mannschaftsauftstellungen für die Saison 2018/2019

Alle gemeldeten Aufstellungen wurden vom Staffelleiter genehmigt

Somit wird der TSV Kandern mit folgender Aufstellungen in die kommende Saison 2018-2019 starten:

Auftstellung Vorrunde 2018-219.pdf
PDF-Dokument [29.1 KB]

Spielklasseneinteilung 2018/2019

 

Herren 1 = Bezirksklasse

Herren 2 = Kreisklasse A

Herren 3 = Kreisklasse D

 

Spielklasseneinteilung 2018-2019.pdf
PDF-Dokument [366.5 KB]

nächste TERMINE

Sa. 24.11.2018

18 Uhr TTV Schönau-Todtnau -Herren I

 

Sa. 01.12.2018

18 Uhr TV Brombach II-  Herren II

 

Sa. 08.12.2018

17 Uhr Herren III - TUS Herte

18 Uhr Herren II - TTC Lörrach II

18 Uhr ESV Weil II - Herren I

 

So. 09.12.2018

10 Uhr Herren II - SV BW Murg

 

 

 

 

Kontakt

Hier finden Sie uns

Melden Sie Sich via unserem Kontaktformular.

 

 

Trainings- / Spiellokal

Sporthalle August-Macke Schule

August-Macke-Strasse 7

79400 Kandern

 

Trainingszeiten in Kandern:

Jugend: Dienstag und Donnerstag, 18:30-20:00

Erwachsene:  Donnerstag, 20:00-22:00

 

Trainingszeiten in Wollbach:

Erwachsene:  Dienstag  20:30-22:00

 

Bei Interesse einfach vorbeikommen und mitspielen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Kandern - Abteilung Tischtennis