TSV Kandern - Abteilung Tischtennis
TSV Kandern - Abteilung Tischtennis

Archiv 2014/2015

13.04.2015

 

Erste verliert erneut deutlich

 

Samstag 11.04.2015

Bezirksliga Jugend

TSV Kandern – TTC Lauchringen = 5:5

Durch ein 5:5 im letzten Saisonspiel konnte die erste Jugendmannschaft den 2. Tabellenplatz verteidigen. Bester Spieler in diesem Tag war Dominik Kiefer, der das Doppel mit Erik Müller sowie beide Einzel gewinnen konnte.

Punkte für den TSV Kandern: D. Kiefer/ E. Müller, D. Kiefer (2), E. Lang, E. Müller

 

Kreisklasse B Herren

TSV Kandern III – TTC Wehr III = 4:9

Im letzten Heimspiel gelang es der „Dritten“ leider nicht einen Sieg einzufahren. Die Mannschaft musste sich mit 4:9 geschlagen geben und hofft jetzt darauf kommenden Samstag die Saison mit einem Auswärtssieg in Brombach abzuschließen.

Punkte für den TSV Kandern III: J. Hartmann/N. Faderl, R. Müller/M. Weichbrodt, J. Hartmann, M. Weichbrodt

 

Sonntag 12.04.2015

Landesliga Herren

TTC Schopfheim/Fahrnau - TSV Kandern = 9:2

Auch in Schopfheim musste die „Erste“ eine klare Niederlage einstecken. Ein knapperes Ergebnis wäre jedoch durchaus möglich gewesen, vor allem wenn die Führungen in den Einzelspielen konsequenter verteidigt worden wären. Dies gelang aber nur dem Doppel Scholz/Haas sowie Harald Karnich im Einzel.

Punkte für den TSV Kandern I: D. Scholz/ R. Haas, H. Karnich

 

Bezirksliga Herren

TSV Kandern II – FC Bad Säckingen= 8:8

Auch im letzten Saisonspiel ging die „Zweite“ nochmals über die volle Distanz. Durch einen Doppelsieg, einen Einzelsieg von Andreas Köhler sowie jeweils zwei Einzelsiegen von Berthold Mohr, Jörg Schwarzwälder und Dirk von Wichdorff gelang es der Mannschaft 8:7 in Führung zu gehen. Leider ging jedoch das Schlussdoppel, schon zum sechsten Mal in dieser Saison, erneut verloren. Zum Ende der Saison steht die „Zweite“ somit auf dem vorletzten Tabellenplatz und muss in die Bezirksliga absteigen.

Punkte für den TSV Kandern II: B. Mohr / D. v. Wichdorff, B. Mohr (2), D. v. Wichdorff (2),  J. Schwarzwälder (2), A. Köhler

 

 

24.03.2015

 

Nur 2. Jugend zweimal erfolgreich

 

Donnerstag 19.03.2015

Bezirksklasse Jugend

TSV Kandern II – TV Brombach = 6:4

Punkte für den TSV Kandern II:L. Hagmeier/M. Brauneis, R. Meßmer (2), M. Brauneis (2), D. Roser

 

Freitag 20.03.2015

Bezirksliga Herren

TTC Wehr II - TSV Kandern II= 9:7

Bereits zum 4. Mal in dieser Saison musste sich die „Zweite“ mit 9:7 geschlagen. Im einem sehr engen Spiel gegen die Reserve des TTC Wehr geriet man schnell mit 6:1 in Rückstand. Vor allem durch die starken Leistungen von Jörg Schwarzwälder und Gerd Bolanz, die jeweils zwei Einzel gewannen, kämpfte sich das Team nochmals auf 7:8 heran. Das Schlussdoppel wurde dann jedoch leider mit 10:12 im entscheidenden 5. Satz verloren. Durch diese Niederlage hat man leider keine Chance mehr die Abstiegsränge zu verlassen und muss somit in die Bezirksklasse absteigen.

Punkte für den TSV Kandern II: A. Köhler/J. Schwarzwälder, J. Schwarzwälder (2), G. Bolanz (2), B. Mohr, L. Scholz

 

Samstag 21.03.2015

Bezirksliga Jugend

TSV Kandern – SV Nollingen = 3:6

Punkte für den TSV Kandern: E. Lang, T. Müller, E. Müller

 

Bezirksklasse Jugend

TTC Schopfheim/Fahrnau III - TSV Kandern II = 0:6

Punkte für den TSV Kandern II: D.Roser/R. Meßmer, L. Hagmeier/M. Brauneis, D. Roser, L. Hagmeier, R. Meßmer, M. Brauneis

 

Landesliga Herren

SV Nollingen - TSV Kandern = 9:3

Gegen den Tabellenvorletzten aus Nollingen rechnete sich die „Erste“ mit etwas Glück eine Chance auf einen Punktgewinn aus. Der Start in die Partie verlief sehr positiv. Durch zwei Doppelerfolge konnte man mit 2:1 in Führung gehen. Danach gingen jedoch leider 6 Einzel in Folge verloren. Auch der anschließende Einzelsieg von Elias Goetschi änderte nichts an der enttäuschend klaren Niederlage.

Punkte für den TSV Kandern I: M. Kubicki/H. Karnich, R. Haas/D. Scholz, E. Goetschi

 

Kreisklasse B Herren

TTC Karsau II - TSV Kandern III = 9:6

Ganz knapp musste sich die „Dritte“ gegen den Tabellenführer aus Karsau geschlagen geben. Leider konnte das Team erneut nicht in Bestbesetzung antreten, sodass die Doppel erneut umgestellt werden mussten. Durch drei Doppelniederlagen lag das Team gleich mit 0:3 in Rückstand. Dieser Rückstand konnte bis zum Schluss leider nicht mehr aufgeholt werden. Erfolgreichste Spieler an diesem Abend waren Johannes Hartmann und Manfred Weichbrodt mit jeweils zwei Einzelsiegen. Manfred Weichbrodt ist in der Rückrunde mit aktuell 8:0 Siegen weiterhin ungeschlagen!!!

Punkte für den TSV Kandern III: M. Kubicki/H. Karnich, R. Haas/D. Scholz, E. Goetschi

 

17.03.2015

 

2. Mannschaft mit Niederlage gegen Nollingen II

 

Samstag 14.03.2015

Bezirksklasse Jugend

TSV Kandern II – TTC Albtal II= 6:3

Punkte für den TSV Kandern II:L. Hagmeier / R.. Meßmer, L. Hagmeier (2), M. Brauneis (2), R. Meßmer

 

Bezirksliga Herren

SV Nollingen II - TSV Kandern II= 9:3

Leider startete die „Zweite“ sehr schlecht in die Partie. Alle drei Doppel wurden zu Beginn verloren. Durch zwei Siege durch Berthold Mohr und Dirk von Wichdorff konnte man sich nochmals herankämpfen. Leider gelang im weiteren Spielverlauf nur noch Ersatzmann Jogi Hartmann ein Einzelerfolg.

Punkte für den TSV Kandern II: B. Mohr, D. v. Wichdorff, J. Schwarzwälder

 

09.03.2015

 

2. Mannschaft mit wichtigem Sieg gegen TTC Lörrach II

 

Montag 02.03.2015

Bezirksliga Jugend

TTC Grenzach-Wyhlen - TSV Kandern = 2:6

Punkte für den TSV Kandern: E. Lang/ E. Müller, T. Müller/ R. Meßmer, E. Lang (2), T. Müller, E. Müller

 

Samstag 07.03.2015

Landesliga Herren

FT 1844 Freiburg III- TSV Kandern = 9:1

Erneut chancenlos war die „Erste“ gegen die junge Freiburger Mannschaft. Mit dieser Niederlage steht bereits 4 Spieltage vor Ende der Saison der direkte Wiederabstieg in die Bezirksliga fest.

Punkte für den TSV Kandern I: M. Kubicki/H. Karnich

 

Bezirksliga Herren

TSV Kandern II - TTC Lörrach II = 9:4

Hochmotiviert startete die „Zweite“ in das Duell gegen die Reserve vom TTC Lörrach. Durch eine Umstellung der Doppel konnte man  mit 3:0 in Führung gehen. Danach wurden 5 Einzel in Folge gewonnen, sodass es schnell 8:0 stand. Die folgenden 4 Einzel gingen dann jedoch verloren. Lucas  Scholz behielt jedoch die Nerven und konnte durch seinen zweiten Einzelsieg den 9:4 Heimsieg klar machen.

Punkte für den TSV Kandern I: B. Mohr/G. Bolanz, D. v. Wichdorff/L. Scholz, A. Köhler/J. Schwarzwälder, L. Scholz (2), B. Mohr, A. Köhler, D. v. Wichdorff, G. Bolanz

 

02.03.2015

 

5 Spiele / 5 Niederlagen

 

Donnerstag 26.02.2015

Bezirksliga Herren

TSV Kandern II – TTC Hasel = 6:9

Krankheitsbedingt konnte die „Zweite“ leider nicht in Bestbesetzung antreten. Das Spiel verlief von Anfang an sehr ausgeglichen. Das bessere Ende hatte jedoch der TTC Hasel für sich und konnte sich knapp mit 9:6 durchsetzen.

Punkte für den TSV Kandern II: B. Mohr/D. v. Wichdorff, B. Mohr, A. Köhler, D. v. Wichdorff, L. Scholz, D. Brodbeck

 

A-Pokal Herren

TSV Kandern I – SV Eichsel II = 1:4

Im Halbfinal des A-Pokals traf die „Erste“ erneut auf die Reserve des SV Eichsel. Leider musste man sich wie schon am Wochenende zuvor erneut geschlagen geben. Lediglich Elias Goetschi erspielte den Ehrenpunkt.

Punkte für den TSV Kandern I: E. Goetschi

 

Samstag 28.02.2015

Landesliga Herren

SV Eichsel I - TSV Kandern = 9:2

Zum Dritten mal innerhalb einer Woche hieß der Gegner der „Ersten“ SV Eichsel. Nun musste man jedoch nicht gegen die Reserve sondern gegen  den SV Eichsel I antreten. Gegen den Meisterschaftsfavoriten waren leider nicht mehr als zwei Einzelpunkt zu holen. Elias Goetschi zeigt erneut eine starke Leistung und konnte sich gegen Michael Kuder durchsetzen. Den zweiten Punkt erspielt Harald Karnich. Er konnte sich gegen Ersatzspieler Torsten Einhaus durchsetzen und feierte seinen ersten Saisonsieg.

Punkte für den TSV Kandern I: E. Goetschi, H. Karnich

 

Bezirksliga Herren

TTC Lörrach – TSV Kandern II = 9:0

In Lörrach war die „Zweite“ chancenlos und verlor überraschend klar mit 0:9

 

Kreisklasse B Herren

TTC Hasel II – TSV Kandern III = 9:6

Trotz drei Doppelsiegen zu Beginn reichte es nicht zu einem Punktgewinn in Hasel.  Der Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz beträgt jedoch weiterhin nur einen Punkt. Sollte die „Dritte“ die gute Form der Rückrunde beibehalten ist der Klassenerhalt weiterhin sehr realistisch.

Punkte für den TSV Kandern III: R. Müller/M. Weichbrodt, J. Hartmann/N. Faderl, A. Steinkemper/M. Jehle, M. Weichbrodt (2), N. Faderl

23.02.2015

 

Jugend erfolgreich, Herren sieglos

 

Samstag 21.02.2015

Bezirksliga Jugend

TTC Schopfheim / Fahrnau II - TSV Kandern = 1:6

Punkte für den TSV Kandern I: E. Lang / E. Müller, T. Müller / D. Kiefer, E. Lang (2), E. Müller, D. Kiefer

 

Bezirksliga Herren

TSV Kandern II– TTC Laufenburg = 3:9

Mit Ersatzspieler Willi Hunzinger und den zwei angeschlagenen Spielern Gerd Bolanz und Lucas Scholz, musste die „Zweite“ gegen den Tabellenführer antreten. Die Mannschaft verkaufte sich trotz einer 3:9 Niederlage sehr gut und konnte zwischendurch sogar auf 3:5 verkürzen. Schlussendlich waren die Laufenburger jedoch die bessere Mannschaft und der verdiente Sieger.

Punkte für den TSV Kandern II: B. Mohr/D. v. Wichdorff, G. Bolanz, J. Schwarzwälder

 

Sonntag 22.02.2015

Landesliga Herren

SV Eichsel II - TSV Kandern = 9:2

Die „Erste“ musste erneut eine klare Niederlage einstecken. Es waren jedoch nicht alle Einzelspiele so deutlich wie man es aufgrund des Gesamtergebnisses vermuten könnte. Die Einzelleistungen an diesem Tag waren durchaus ansehnlich, zeigten jedoch auch das die Landesliga für die „Erste“ momentan einfach eine Klasse zu stark ist.

Punkte für den TSV Kandern I: E. Goetschi, D. Scholz

 

Vorschau

Donnerstag 26.02.2015

Herren Bezirksliga

20:00 Uhr Herren II – TTC Hasel

Herren A-Pokal

20:00 Uhr Herren I – SV Eichsel II

Freitag 27.02.2015

20:00 Uhr Go-Kart fahren in Weil a. R.

Samstag 28.02.2015

Herren Landesliga

17:00 Uhr SV Eichsel - Herren I

Herren Bezirksliga

18:00 Uhr TTC Lörrach - Herren II

Herren Kreisklasse B

18:30 Uhr TTC Hasel II - Herren III

21.02.2015

 

Minimeisterschaften in Kandern

Wann: 21.02.2015, ab 13:00 Uhr

Wo: August-Macke Schule Kandern

 

Alle Kinder, die ab dem 01.01.2002 geboren sind und höchstens 12 Jahre alt sind, dürfen bei den mini-Meisterschaften mitspielen. Dabei dürfen sie schon Mitglied in einem Tischtennis-Verein sein, jedoch dürfen die Kinder keinen Spielerpass oder eine vergleichbare Spielberechtigung für den Meisterschaftsspielbetrieb besitzen, besessen oder beantragt haben. Ferner dürfen die Kinder noch an keiner offiziellen Veranstaltung teilgenommen haben.

 

Unmittelbar nach dem Ortsentscheid dürfen die Kinder eine Spielberechtigung für einen Verein beantragen und an offiziellen Turnieren und Veranstaltungen teilnehmen. Natürlich sind sie für die nächsten Runden (Kreis-, Bezirks-, Verbandsentscheid, Bundesfinale) spielberechtigt, wenn sie sich dafür qualifizieren.

 

Die Teilnahme am Turinier ist kostenlos und ohne jede Verpflichtung. Attraktive Preise für alle Teilnehmer.

 

Wir hoffe, daß viele Kinder kommen, um Tischtennis auszuprobieren und einen Tag mit großem Spaß und Bewegungsfaktor haben.

 

09.02.2015

 

Jugendmannschaften erfolgreiche, „Dritte“ mit erster Niederlage

 

Samstag 07.02.2015

Bezirksklasse Jugend

TSV Kandern II – TV Schwörstadt = 6:1

Punkte für den TSV Kandern II: D. Roser / R. Meßmer,  L. Hagmeier / M. Brauneis, D. Roser (2), L. Hagmeier, R. Meßmer

 

Bezirksliga Jugend

TSV Kandern – TTC Hasel II = 6:4

Punkte für den TSV Kandern I: E. Lang / E. Müller, E. Lang (2), T. Müller,  E. Müller, D. Kiefer

 

Kreisklasse B Herren

TSV Kandern III – SV Rickenbach = 5:9

Nach zwei Siegen in Folge, ging die „Dritte“ gut gelaunt in das Spiel gegen den SV Rickenbach. Die gute Laune hielt jedoch nicht lange, da man einen schlechten Start erwischte und schnell mit 0:6 zurück lag. Die Mannschaft gab jedoch nicht auf und kämpfte sich auf 5:7 heran. Die folgenden zwei Einzel gingen jedoch leider ganz knapp verloren, sodass am Ende einen 5:9 Niederlage zu Buche stand.

Punkte für den TSV Kandern III: J. Hartmann, D. Brodbeck, R. Müller, N. Faderl, M. Weichbrodt

 

Vorschau

Samstag 21.02.2015

Jugend Bezirksliga

14:30 Uhr TTC Schopfheim/Fahrnau II - Jugend I

Jugend Bezirksklasse

14:30 Uhr Jugend II – TV Brombach

Herren Bezirksliga

18:00 Uhr Herren II – TTC Laufenburg

 

Sonntag 22.02.2015

Herren Landesliga

14:00 Uhr SV Eichsel II – Herren I

 

02.02.2015

 

„Dritte“ in der Rückrunde weiterhin ungeschlagen

 

Samstag 31.01.2015

Kreisklasse B Herren

TTC Schopfheim/Fahrnau IV - TSV Kandern III = 5:9

Den nächsten Sieg im Abstiegskampf konnte die „Dritte“ gegen den TTC Schopfheim/Fahrnau IV erspielen. Hervorzuheben  sind die Leistungen von Jogi Hartmann, Dirk Brodbeck und Manfred Weichbrodt, die mit jeweils zwei Einzelsiegen an diesem Abend ungeschlagen blieben. Durch diesen Sieg konnten die Abstiegsplätze verlassen werden und es besteht weiterhin Hoffnung auf den Klassenerhalt.

Punkte für den TSV Kandern III: D. Brodbeck/M. Weichbrodt, J. Hartmann (2), D. Brodbeck (2), M. Weichbrodt (2),

N. Faderl, M. Jehle

 

Vorschau

Samstag 07.02.2015

Jugend Bezirksliga

14:30 Uhr Jugend I – TTC Hasel II

Jugend Bezirksklasse

14:30 Uhr Jugend II – TV Schwörstadt

Herren Kreisklasse B

18:00 Uhr Herren III – SV Rickenbach

 

26.01.2015

 

„Erste“ mit zwei Niederlagen, “Zweite“ unterliegt ganz knapp“

 

Samstag 25.01.2015

Landesliga Herren

TSV Kandern I – TTC Weisweil = 0:9

Gegen den Tabellenführer aus Weisweil war die „Erste“ chancenlos und musste sich mit 0:9 geschlagen geben.

 

Sonntag 26.01.2015

Landesliga Herren

TSV Kandern I – TTC Suggental = 2:9

Unzufrieden mit der eigenen Leistung war die „Erste“ nach der klaren 2:9 Niederlage gegen den TTC Suggental. Zumindest ein etwas knapperes Spiel hatte man sich erhofft. Mit der an diesem Sonntag gezeigten Mannschaftsleistung reichte es jedoch nicht dem Team aus Suggental Paroli zu bieten.

 

Bezirksliga Herren

TTC Schopfheim/Fahrnau II –  TSV Kandern II = 9:7

Nach knapp 4 Stunden Spielzeit musste sich die „Zweite“ geschlagen geben. In den Einzeln war die Begegnung mit je 6 Siegen ausgeglichen. Jedoch konnten die Schopfheimer 3 von 4 Doppeln für sich entscheiden und somit in der Endabrechnung mit 9:7 gewinnen. Der Rückstand unserer „Zweiten“ auf einen Nichtabstiegsplatz ist nun leider auf 5 Punkte angewachsen. Im nächsten Spiel gegen den TTC Wehr II muss unbedingt gepunktet werden.

 

Vorschau

Samstag 31.01.2015

Herren Kreisklasse A

18:00 Uhr TTC Schopfheim/Fahrnau IV -  Herren III

 

19.01.2015

 

„Dritte startet erfolgreich in die Rückrunde"

 

Samstag 17.01.2015

Bezirksklasse Jugend

SV BW Murg – TSV Kandern II = 6:1

Punkte für den TSV Kandern II: D. Roser

 

Bezirksliga Jugend

TTC Albtal – TSV Kandern = 2:6

Punkte für den TSV Kandern I: E. Müller/E. Lang, T. Müller/D. Kiefer, T. Müller (2),  E. Lang,  D. Kiefer

 

Kreisklasse B Herren

TSV Kandern III – TTC Albtal = 9:5

Durch den zweiten Saisonsieg konnte die „Dritte“ das Tabellenende verlassen und den Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz verkürzen. Zwei Doppelsiege zu Beginn sowie jeweils zwei Einzelsiege durch Dirk Brodbeck und Andreas Steinkemper brachten die Mannschaft an diesem Abend auf die Siegerstraße.

Punkte für den TSV Kandern III: J. Hartmann/N. Faderl, R. Müller/M. Weichbrodt, D. Brodbeck (2), A. Steinkemper (2), J. Hartmann, N. Faderl, M. Weichbrodt

 

Vorschau

Samstag 24.01.2015

Herren Landesliga

18:00 Uhr Herren I – TTC Weisweil

 

Sonntag 25.01.2015

Herren Landesliga

10:00 Uhr Herren I – TTC Suggental

Herren Bezirksliga

10:00 Uhr TTC Schopfheim/Fahrnau II – Herren II

 

16.12.2014

 

„Nur Jugend mit gelungenem Vorrundenabschluss"

 

Samstag 13.12.2014

Bezirksliga Jugend

TSV Kandern I – TTC Schopfheim/Fahrnau II  = 6:4

Durch diesen Sieg im letzten Spiel der Vorrunde konnte man den zweiten Tabellenplatz behaupten. Mit nur zwei Punkten Rückstand auf den Tabellenführer aus Lörrach ist die Meisterschaft weiterhin möglich.

 

Kreisklasse B Herren

SV Rickenbach - TSV Kandern III = 9:3

Leider konnte die „Dritte“ ihre „kleine“ Siegesserie nicht ausbauen und musste sich mit 9:3 geschlagen geben.

Nach Ende der Vorrunde steht man nun mit 3:15 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Der Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz beträgt jedoch nur zwei Punkte, somit ist das Ziel „Klassenerhalt“ weiterhin in greifbarer Nähe.

Punkte für den TSV Kandern III: J. Hartmann/M. Weichbrodt, A. Steinkemper/M. Jehle, A. Steinkemper

 

Sonntag 14.12.2014

Landesliga Herren

SV Waldkirch - TSV Kandern = 9:0

Aufgrund von zwei kurzfristigen verletzungs- und krankheitsbedingten Ausfällen musste die „Erste“ das Spiel in Waldkirch leider schenken.

Abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz, hilft in der Rückrunde wohl nur noch ein kleines Tischtenniswunder um den Abstieg in die Bezirksliga zu vermeiden.

 

 

Der TSV Kandern Abt. Tischtennis wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr

08.12.2014

 

„Dritte“ feiert den ersten Saisonsieg / beide Jugendmannschaften erfolgreich

 

Donnerstag 04.12.2014

Jugend Bezirksklasse

TSV Kandern II – TTC Schopfheim/Fahrnau III = 6:1

Punkte für den TSV Kandern II: D. Roser/M. Brauneis, D. Roser (2), L. Hagmeier, R. Meßmer, M. Brauneis

 

Freitag 05.12.2014

Jugend Bezirksliga

SV Nollingen – TSV Kandern I = 4:6

Punkte für den TSV Kandern I: E. Müller/E. Lang, T. Müller/D. Kiefer, E. Lang, T. Müller, E. Müller,  D. Kiefer

 

Samstag 06.12.2014

Kreisklasse B Herren

TTC Albtal – TSV Kandern III  = 5:9

Nicht der Nikolaus, sondern eine sehr gute Mannschaftsleistung bescherte der „Dritten“ den ersten Saisonsieg. Besonders zu erwähnen sind die Leistungen von Norbert Faderl, Andreas Steinkemper und Manon Jehle. Alle drei blieben an diesem Abend in Ihren Einzeln ungeschlagen.

Punkte für den TSV Kandern III: J. Hartmann/N. Faderl, R. Müller/M. Jehle, N. Faderl (2), A. Steinkemper (2), M. Jehle, J. Hartmann, R. Müller

 

Bezirksliga Herren

TTC Laufenburg – TSV Kandern II = 9:4

Gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Laufenburg startete die „Zweite“ sehr stark in die Partie. Nach den Doppeln führte das Team überraschend mit 2:1. Wie erwartet waren die Laufenburger jedoch in den Einzeln überlegen. Da auch alle knappen Einzel zu Gunsten der Laufenburger ausgingen, musste sich die „Zweite“ am Ende mit 4:9 geschlagen geben.

Punkte für den TSV Kandern II: B. Mohr/D.v. Wichdorff, G. Bolanz/L. Scholz, A. Köhler (2)

 

 

Vorschau

Samstag 13.12.2014

Jugend Bezirksliga

14:30 Uhr Jugend I – TTC Schopfheim/Fahrnau II

Herren Kreisklasse B

18:00 Uhr SV Rickenbach - Herren III

 

Sonntag 14.12.2014

Herren Bezirksliga

10:00 Uhr SV Waldkirch – Herren I

01.12.2014

 

„Zweite“ mit Punktgewinn, „Jugend 1“ zweimal Nervenstark.

 

Donnerstag 27.11.2014

Jugend Bezirksliga

TSV Kandern I – TTC Albtal = 6:4

Punkte für den TSV Kandern I: E. Lang/E. Müller, T. Müller/D. Kiefer, T. Müller (2), E. Lang, D. Kiefer

 

Samstag 29.11.2014

Jugend Bezirksliga

TTC Lauchringen – TSV Kandern I = 4:6

Punkte für den TSV Kandern I: T. Müller/D. Kiefer, E. Müller (2), E. Lang, T. Müller, D. Kiefer

 

Kreisklasse B Herren

TSV Kandern III – TV Brombach II = 2:9

Leider konnten die guten Doppelleistungen der Vorwoche nicht bestätigt werden, sodass die „Dritte“ mit 0:3 in  Rückstand geriet. Gegen vor allem im vorderen und mittleren Paarkreuz stark spielende Brombacher war das Team chancenlos und musste sich klar mit 2:9 geschlagen geben.

Punkte für den TSV Kandern III: J. Hartmann, M. Jehle

 

Bezirksliga Herren

TTC Lörrach – TSV Kandern II = 8:8

Leider konnte die „Zweite“ nur ein Unentschieden gegen den Tabellenletzen aus Lörrach erspielen. Mit ein bisschen mehr Glück wäre sicher ein Sieg möglich gewesen.  Wobei auch zu erwähnen wäre, dass nach 3 Doppeln und 8 Einzeln bereits eine klare 7:4 Führung für Lörrach auf der Anzeigetafel stand. Durch 4 souveräne Einzelsiege in Folge konnte man aber mit 8:7 in Führung gehen. Genau wie alle drei Doppel zu Beginn des Spiels, ging danach jedoch auch das Schlussdoppel verloren, sodass man sich mit einem Mannschaftspunkt begnügen musste.

Punkte für den TSV Kandern II: A. Köhler (2), L. Scholz (2), B. Mohr, D.v. Wichdorff, G. Bolanz, J. Schwarzwälder

 

Sonntag 30.11.2014

TSV Kandern II – SV Nollingen II  = 4:9

Ohne Andreas Köhler, dafür mit Ersatzmann Jogi Hartmann, empfing die „Zweite“ am Sonntagmorgen den SV Nollingen II. Erneut gingen alle Doppel verloren. Hinzu kam das Jörg Schwarzwälder und Lucas Scholz ihre Spiele trotz 2:o Satzführung nicht gewinnen konnte, und man somit nach dem ersten Durchgang bereits hoffnungslos mit  1:8 in Rückstand lag. Die folgenden drei Einzelsiege waren nur noch Ergebniskosmetik, da man sich am Ende klar mit 4:9 geschlagen geben musste.

Punkte für den TSV Kandern II: B. Mohr (2), D.v. Wichdorff, G. Bolanz

 

Vorschau

Freitag 05.12.2014

Jugend Bezirksliga

18:45 Uhr SV Nollingen - Jugend I

 

Samstag 06.12.2014

Herren Kreisklasse B

16:00 Uhr TTC Albtal - Herren III

Herren Bezirksliga

18:00 Uhr TTC Laufenburg – Herren II

24.11.2014

 

„Erste“ mit Niederlagen, „Dritte holt die ersten Punkte, „Jugend 2“ weiterhin ungeschlagen“

 

Samstag 22.11.2014

Landesliga Herren

TSV Kandern – SV Eichsel 2 = 1:9

Viel mehr ausgerechnet hatte sich die „Erste“ gegen den SV Eichsel II. Leider gingen alle Doppel relativ deutlich verloren, sodass man schnell mit 0:3 in Rückstand geriet. Lediglich Elias Goetschi, der beide Spiele knapp im fünften Satz verlor, und Matthias Kubicki, der den einzigen Sieg einspielte, konnten mit der Reserve aus Eichsel mithalten.

Punkte für den TSV Kandern I: M. Kubicki

 

Kreisklasse B Herren

TSV Kandern III – TTC Schopfheim/Fahrnau IV= 8:8

Nach langen 3,5 Stunden Spielzeit durfte sich die „Dritte“ über den ersten Punktgewinn in der Kreisklasse B freuen.

Entscheidenden Anteil am Punktgewinn hatten ganz bestimmt die Umstellung der Doppel, sowie die starke Leistung der Damen im Team. Regina Müller und Manon Jehle holten nicht nur 4 Punkte der 8 Mannschafspunkte, sondern waren auch für die Umstellung der Doppel verantwortlich. Man sieht also deutlich wer in der „Dritten“ die Hosen an hat. Punkte für den TSV Kandern III: J. Hartmann/N. Faderl, R. Müller/M. Jehle, R. Müller (2), M. Jehle, N. Faderl, D. Brodbeck, A. Steinkemper

 

Bezirksklasse Jugend

TV Brombach – TSV Kandern II = 3:6

 

 

Vorschau

Donnerstag 27.11.2014

Jugend Bezirksliga

18:30 Uhr Jugend I – TTC Albtal

 

Samstag 29.11.2014

Jugend Bezirksliga

14:30 Uhr TTC Lauchringen - Jugend I

Jugend Bezirksklasse

14:30 Uhr Jugend II – TTC Schopfheim/Fahrnau III

Herren Kreisklasse B

18:00 Uhr Herren III – TV Brombach II

Herren Bezirksliga

18:00 Uhr TTC Lörrach II – Herren II

 

Sonntag 30.11.2014

Herren Bezirksliga

10:00 Uhr Herren II – SV Nollingen II

18.11.2014

 

Alle drei Mannschaften mitten im Abstiegskampf"

 

Samstag 15.11.2014

Landesliga Herren

TTC Weisweil - TSV Kandern = 9:1

Gegen den Tabellenführer aus Weisweil war die „Erste“ leider auf verlorenem Posten. Der größte Rückschlag an diesem Tag war jedoch nicht die Niederlage, sondern der krankheitsbedingte Ausfall von Dieter Scholz. Wir hoffen das er schnell wieder gesund um das Team im Abstiegskampf unterstützen zu können.

Punkte für den TSV Kandern I: M. Kubicki/H. Karnich

 

 

Bezirksliga Herren

TTC Hasel - TSV Kandern II = 9:5

Ohne Gerd Bolanz, der in die „Erste“ aufrückte, verlor die „Zweite“ knapp gegen den TTC Hasel. Vielleicht wäre in kompletter Besetzung ein Punktgewinn möglich gewesen. Nun gilt es die spielerisch gute Leistung zu konservieren, um in den nächsten Spielen wichtige Punkte gegen den Abstieg sammeln zu können. Herauszuheben wäre wieder einmal das Engagement von Viktor Mayer, der immer zur Stelle ist wenn Not am Mann ist.

Punkte für den TSV Kandern II: B. Mohr/D.v. Wichdorff, B. Mohr, J. Schwarzwälder, L. Scholz, A. Köhler

 

 

Kreisklasse B Herren

TTC Wehr III - TSV Kandern III = 9:1

Die „Dritte“ musste erneut eine sehr deutliche Niederlage einstecken. Gegen den TTC Wehr 3 konnte lediglich Jogi Hartmann den Ehrenpunkt zum 1:9 einspielen. In den kommenden Spielen geht es nun gegen die direkten Konkurrenten im Abstiegskampf. Um die „rote“ Laterne los zu werden, müssen in diesen Spielen dringend ein paar Punkte eingefahren werden.

Punkte für den TSV Kandern III: J. Hartmann

 

 

Vorschau

Samstag 22.11.2014

Jugend Bezirksklasse

14:30 Uhr TV Brombach -  Jugend II

Jugend Bezirksliga

14:30 Uhr Jugend I – TTC Albtal

Herren Kreisklasse B

18:00 Uhr Herren III – TTC Schopfheim/Fahrnau IV

Herren Landesliga

18:00 Uhr Herren I – SV Eichsel II

 

Sonntag 23.11.2014

Herren Landesliga

10:00 Uhr Herren I – SV Nollingen I

 

10.11.2014

 

Erneut zwei klare Niederlagen für die Herrenmannschaften"

 

Donnerstag 30.10.2014

Landesliga Herren

TSV Kandern – FT 1844 Freiburg II = 1:9

Lediglich in den Doppeln konnte man den Freiburgern etwas Paroli bieten. Zwei Doppel gingen knapp im Entscheidungssatz verloren. In den Einzeln waren die Freiburger dann klar überlegen. Nur Mathias Kubicki konnte durch sein unangenehmes Spiel gegen den jungen Florian Keller gewinnen.

Punkte für den TSV Kandern IM. Kubicki

 

 

Sonntag 02.11.2014

 

Kreisklasse B Herren

TSV Kandern III – TTC Karsau II = 2:9

Gegen den Tabellenzweiten aus Karsau musste man sich leider erneut geschlagen geben und wartet weiterhin auf den ersten Saisonsieg. Durch drei Niederlagen in den Doppeln geriet man gleich deutlich mit 0:3 in Rückstand. Im Vorderen Paarkreuz konnten Regina Müller und Jogi Hartmann ihre Spiele knapp gewinnen, sodass man auf 2:3 verkürzen konnte. Die weiteren Einzel gingen dann jedoch relativ deutlich verloren.

Punkte für den TSV Kandern III: J. Hartmann, R. Müller

 

 

Vorschau

Samstag 15.11.2014

Herren Kreisklasse B

18:00 Uhr TTC Wehr III -  Herren III

Herren Bezirksliga

18:30 Uhr TTC Hasel -  Herren II

Herren Landesliga

19:30 Uhr TTC Weisweil -  Herren

 

27.10.2014

 

„schwarzes“ Wochenende für die Herrenmannschaften

 

Samstag 24.10.2014

Landesliga Herren

TSV Kandern – SV Eichsel = 0:9

Wie erwartet war die Mannschaft aus Eichsel mindestens eine Klasse zu stark für unsere „Erste“. Nach genau 2 Stunden Spielzeit stand es 9:0 für den SV Eichsel, was auch in dieser Höhe absolut dem Spielverlauf entsprach

 

Bezirksliga Herren

TSV Kandern II – TTC Lörrach =5:9

Erneut ohne Andreas Köhler musste unsere „Zweite“ gegen den Landesligaabsteiger TTC Lörrach antreten. Das Team um Mannschaftsführer Lucas Scholz startete sehr gut in die Partie und ging mit 3:1 in Führung. Leider gingen in der Folge alle knappen Spiele verloren, sodass man sich mit 5:9 geschlagen geben musste.  Ein Satzverhältnis von 25:29 zeigt e deutlich, dass ein Punktgewinn gegen Lörrach mit ein bisschen Glück möglich gewesen wäre.

Punkte für den TSV Kandern II: D. v. Wichdorff/B. Mohr, J. Schwarzwälder/J. Hartmann, B. Mohr, D.  v. Wichdorff, J. Schwarzwälder

 

Kreisklasse B Herren

SV St. Blasien II – TSV Kandern III = 9:2

Leider konnte auch die „Dritte“ nicht in Bestbesetzung antreten und war dadurch in St. Blasien chancenlos. Lediglich die Ersatzspieler Willi Hunzinger und Viktor Mayer konnten zwei Punkte „einspielen“

Punkte für den TSV Kandern III: W.Hunzinger/V. Mayer, W. Hunzinger

 

Sonntag 25.10.2014

Landesliga Herren

TTC Suggental – TSV Kandern = 9:4

Nach der klaren Niederlage gegen Eichsel, machte sich die „Erste“ voller Euphorie auf den Weg nach Suggental.

Die Umstellung der Doppel sowie eine gute Leistung von Elias Goetschi im vorderen Paarkreuz führten dazu das die Mannschaft mit 3:1 in Führung ging.  Nach drei Niederlagen konnte Tim Weber sein Einzel gewinnen und zum 4:4 ausgleichen. Die folgenden 5 Einzel gingen dann jedoch relativ klar an den Gegner. In diesem Spiel wurde erneut deutlich, dass in der Landesliga ein anderer Wind weht und das sich jeder Spieler enorm steigern muss um eine Chance auf einen Punktgewinn zu haben.

Punkte für den TSV Kandern I: D. Scholz/R. Haas,  H. Karnich/M. Kubicki, E. Goetschi, T. Weber

 

 

Vorschau

Donnerstag 30.10.2014

Herren Landesliga

20:00 Uhr Herren I – FT 1844 Freiburg III

Sonntag 02.11.2014

Herren Kreisklasse B

10:00 Uhr Herren III – TTC Karsau II

 

20.10.2014

 

„Jugendmannschaften erfolgreich, Herren spielfrei“

 

Samstag 18.10.2014

Bezirksliga Jugend

TTC Hasel II – TSV Kandern I = 0:6

Punkte für den TSV Kandern I: E. Lang/E. Müller, T. Müller/D. Kiefer, E. Lang, T. Müller, E. Müller, D. Kiefer

 

Bezirksklasse Jugend

TTC Albtal II – TSV Kandern II = 1:6

Punkte für den TSV Kandern II: D. Roser/R. Meßmer,  D. Roser (2), L. Hagmeier, R. Meßmer, M. Brauneis

 

 

Vorschau

Samstag 24.10.2014

Jugend Bezirksklasse

14:30 Uhr Jugend II – TTC Laufenburg

Herren Kreisklasse B

18:00 Uhr SV St. Blasien II - Herren III

Herren Bezirksliga

18:00 Uhr Herren II – TTC Lörrach

Herren Landesliga

18:00 Uhr Herren I – SV Eichsel

 

Sonntag 25.10.2014

Herren Landesliga

10:30 Uhr TTC Suggental -  Herren I

 

Donnerstag 30.10.2014

Herren Landesliga

20:00 Uhr Herren I – FT 1844 Freiburg III

 

14.10.2014

 

„Drei Spiele, Drei Niederlagen“

 

Samstag 11.10.2014

Bezirksliga Herren

ESV Weil III – TSV Kandern II = 9:7

Wie schon im ersten Saisonspiel, musste sich die „Zweite“ ganz knapp mit 9:7 geschlagen geben. In einem ausgeglichenen Spiel waren die Weiler zum Schluss die etwas glücklichere Mannschaft und konnten so die Punkte in Weil behalten. Herausragender Spieler war erneut Andreas Köhler, der auch im 6. Einzel ungeschlagen blieb.

Punkte für den TSV Kandern II: D. v. Wichdorff/B. Mohr, G. Bolanz/L. Scholz, A. Köhler (2), D.  v. Wichdorff, J. Schwarzwälder, L. Scholz

 

Kreisklasse B Herren

TTC Grenzach-Wyhlen II – TSV Kandern III = 9:2

Die „Dritte“ benötigt wohl noch etwas Zeit um sich an die Spielart in der Kreisklasse B zu gewöhnen. Nur Johannes Hartmann konnte gegen seinen ehemaligen Verein einen Punkt im Einzel und im Doppel zusammen mit Norbert Faderl holen.

Punkte für den TSV Kandern III: J. Hartmann/N. Faderl, J. Hartmann

 

Sonntag 12.10.2014

Bezirksliga Herren

TSV Kandern II – TTC Wehr II = 4:9

Nach der knappen Niederlage am Vorabend trat die „Zweite“ ohne Punktegarant Andreas Köhler gegen den TTC Wehr 2 an. Wohl noch etwas müde vom langen Spiel in Weil geriet man schnell mit 1:6 in Rückstand, welchen man leider nicht mehr aufholen konnte. Dirk v. Wichdorff zeigte eine sehr gute Leistung und konnte beide Einzel im vorderen Paarkreuz gewinnen.

Punkte für den TSV Kandern II: D. v. Wichdorff (2), B. Mohr, L. Scholz

 

 

Vorschau

Samstag 18.10.2014

Jugend Bezirksklasse

13:30 Uhr TTC Albtal II - Jugend II

 

29.09.2014

 

„Erste“ mit zwei Niederlagen, „ Zweite“ mit Überraschungssieg

 

Donnerstag 25.09.2014

Landesliga Herren

TSV Kandern – TTC Schopfheim/Farhnau = 2:9

Die „ Erste“ musste schnell feststellen das es in der Landesliga nicht so einfach wird ein paar Punkte zu sammeln. Durch drei Niederlagen in den Doppeln war das Team gleich  von Beginn an klar  im Rückstand. Lediglich Elias Goetschi konnte durch sehr gute Leistungen beide Einzel gewinnen.

Punkte für den TSV Kandern: E. Goetschi (2)

 

Samstag 27.09.2014

Landesliga Herren

TSV Kandern – TTC Wehr = 3:9

Gegen einen nicht in Bestbesetzung antretenden Gegner aus Wehr, rechnete man sich eine Chance auf einen Punktgewinn aus. Die Mannschaft startete sehr gut und ging nach den Doppeln 2 zu 1 in Führung. Nach zwei Niederlagen im vorderen Paarkreuz, konnte Mathias Kubicki zum 3:3 ausgleichen. Leider wurden im weiteren Verlauf der Partie alle Spiele verloren, sodass zum Schluss eine klare 3 zu 9 Niederlage auf der Anzeigetafel stand.

Punkte für den TSV Kandern: E. Goetschi/T. Weber, M. Kubicki/H. Karnich, M. Kubicki

 

Bezirksliga Herren

TSV Kandern II – TTC Schopfheim/Farhnau II = 9:5

Die „Zweite“ trat erstmals mit Jugendspieler Eric Lang an und schaffte gegen eine starke Schopfheimer Reserve einen Überraschungserfolg. Durch zwei  Doppel- und drei Einzelsiege konnte eine 5 zu 1 Führung herausgespielt werden. Diesen Vorsprung konnte man bis zum Ende halten und dadurch den ersten Saisonsieg feiern. Herauszuheben wäre die Leistung von Lucas Scholz. Er konnte an diesem Abend alle seine Spiele souverän gewinnen.

Punkte für den TSV Kandern II: D. v. Wichdorff/B. Mohr, G. Bolanz/L. Scholz, A. Köhler (2), L. Scholz (2), B. Mohr, D.  v. Wichdorff, G. Bolanz

 

Kreisklasse B Herren

TSV Kandern III – TTC Hasel II = 4:9

Nach dem Abstieg in die Kreisklasse B musste die „dritte“ zu Beginn eine Niederlage einstecken.

Trotz personeller Verstärkungen gegenüber der Vorsaison, reichte es leider nicht zu einem Sieg gegen den TTC Hasel II.

Punkte für den TSV Kandern III: J. Hartmann/N. Faderl, J. Hartmann, R. Müller, Ma. Jehle

 

Bezirks Jugend

TV Schwörstadt – TSV Kandern II = 1:6

Punkte für den TSV Kandern II: D. Roser/R. Meßmer, L. Hagmeier/M.Brauneis, L. Hagmeier, D. Roser, R. Meßmer, M. Brauneis

 

 

Vorschau

Samstag 11.10.2014

Jugend Bezirksklasse

14:30 Uhr Jugend I – TTC Grenzach-Wyhlen

Jugend Bezirksklasse

14:30 Uhr Jugend II – SV BW Murg

Herren Bezirksliga

18 Uhr ESV Weil II – Herren II

Herren Kreisklasse B

18 Uhr TTC Grenzach-Wyhlen II – Herren III

22.09.2014

 

Knappe Niederlage für die „ Zweite“

 

Samstag 20.09.2014

Bezirksliga Herren

FC Bad Säckingen - TSV Kandern II = 9:7

Leider ist es nicht gelungen die erhofften Punkte aus Säckingen mit nach Hause zu nehmen.

Trotz einer zwischenzeitlichen 7:5 Führung musste sich die „Zweite“ nach 3:35 Stunden Spielzeit  ganz knapp mit 7:9 geschlagen geben. Ein Unentschieden wäre mit ein bisschen mehr Glück möglich und bestimmt auch verdient gewesen.

Punkte für den TSV Kandern II: D. v. Wichdorff/B. Mohr, A. Köhler/J. Schwarzwälder, D. v. Wichdorff (2), A. Köhler (2), B. Mohr

 

Vorschau

Donnerstag 25.09.2014

Herren Landesliga

20 Uhr TSV Kandern I – TTC Schopfheim/Fahrnau

Samstag 27.09.2014

Jugend Bezirksklasse

14:30 Uhr TV Schwörstadt –  TSV Kandern II

Herren Kreisklasse B

18 Uhr TSV Kandern III – TTC Hasel II

Herren Bezirksliga

18 Uhr TSV Kandern II – TTC Schopfheim/Fahrnau II

Sonntag 28.09.2014

Herren Landesliga

10 Uhr TSV Kandern I – TTC Wehr

Dienstag 30.09.2014

Jugend Bezirksliga

18:30 Uhr TTC Lörrach –  TSV Kandern I

19.09.2014

 

„Kanderner Eigengewächs" Simon Goetschi spielt jetzt in der Regionalliga.

Tolles Interview (siehe Link)

 

Bild in Originalgröße anzeigen

15.09.2014

 

„Erste Spiele der Saison 2014-2015"

 

Am kommenden Wochenende finden die ersten Begegnungen der Saison 2014/2015 statt.

Der TSV Kandern startet mit drei Herrenmannschaften und zwei Jungendmannschaften in diese Saison.

 

Vorschau

 

Donnerstag 18.09.2014 18:30 Uhr

Freundschaftsspiel

TSV Kandern III – TTC Eschbach II

Als Saisonvorbereitung bestreitet die „Dritte“ ein Freundschaftspiel gegen den TTC Eschbach II. Man darf gespannt sein,  wie gut die Mannschaft so kurz vor Beginn der Saison in Form ist.

 

Samstag 20.09.2014 18:00 Uhr

Herren Bezirksliga

FC Bad Säckingen - TSV Kandern II

Die „Zweite“ muss zu Beginn beim Aufsteiger in Bad Säckingen antreten. Berthold Mohr, Dirk v. Wichdorff, Andreas Köhler, Gerd Bolanz, Jörg Schwarzwälder und Lucas Scholz hoffen darauf 2 Punkte aus Säckingen mit nach Hause zu nehmen.

 

Donnerstag 25.09.2014 20:00 Uhr

Herren Landesliga

TSV Kandern I – TTC Schopfheim/Fahrnau

Nach dem Aufstieg in die Landesliga, erwartet die „Erste“ den TTC Schopfheim/Fahrnau zum ersten Heimspiel in Kandern. Das Team um Elias Goetschi, Rüdiger Haas, Mathias Kubicki, Dieter Scholz, Harald Karnich und Tim Weber möchte den Favorit aus Schopfheim ein bisschen Ärgern und hofft mit einer kleinen Überraschung in die Saison zu starten.

28.07.2014

 

Mannschaftsauftstellungen für die Saison 2014/2015

Alle gemeldeten Aufstellungen wurden vom Staffelleiter genehmigt

Somit wird der TSV Kandern mit folgender Aufstellungen in die kommende Saison 2014-2015 starten:

 

28.04.2014

 

Sonntag 27.04.2014

Südbadische Pokalendrunde in Haslach

Zum Abschluss der Saison machten sich die Damenmannschaft und die 1. Herrenmannschaft auf den Weg nach Haslach zu den Pokalmeisterschaften.

Durch zwei Niederlagen in der Gruppenphase waren Regina Müller, Manon Jehle und Michelle Jehle leider schon nach der Vorrunde ausgeschieden.

Die Herren um Elias Goetschi, Rüdiger Haas und Dirk von Wichdorff mussten sich im ersten Gruppenspiel ganz knapp mit 3:4 geschlagen geben. Im zweiten Spiel gegen ein Starke Mannschaft aus Mühlhausen war man danach chancenlos.

Trotz der Niederlagen waren die Teams mit der Leistung sehr zufrieden und machten sich gemeinsam auf den Heimweg Richtung Kandern. Eine mit Getränken gefüllte Kühlbox hat dazu geführt das diese Rückfahrt sicher nicht so schnell in Vergessenheit gerät. Nach einigen Zwischenstopps chauffierte „Busfahrer“ Jörg die Teams jedoch sicher nach Hause, sodass der restliche Sonntag zu Erholung genutzt werden konnte. Wie man so hört hatten einige diese Erholung dringend nötig.

MEISTER IN DER BEZIRKSLIGA OBERRHEIN!!!!!!!!!!

13.04.2014

 

„ Erste“ holt Meistertitel in der Bezirksliga!!!!

 

Samstag 12.04.2014

Bezirksliga Herren

TSV Kandern – TTC Tiengen-Horheim II = 9:2

Es ist geschafft. Durch einen ungefährdeten Sieg im letzten Saisonspiel gegen Tiengen konnte die Tabellenführung verteidigt werden. Der Meistertitel und damit verbundene Aufstieg in die Landesliga wurde dementsprechend gefeiert.

Nach dem Bezirkspokalsieg vergangene Woche ist dies nun der 2. Titelgewinn innerhalb kurzer Zeit.

Die „Erste“ bedankt sich bei allen Zuschauern für die Unterstützung

Punkte für den TSV Kandern I: M. Kubicki / H. Karnich , R. Haas / T. Weber, M. Kubicki, E. Goetschi (2), R. Haas, H. Karnich, D. v. Wichdorff, T. Weber

 

TV Brombach - TSV Kandern II = 7:9

Zum Abschluss der Saison machte es die „Zweite“ nochmals spannend. In einem knappen und umkämpften Spiel gegen Brombach konnte nach 3,5 Stunden Spielzeit ein Sieg und somit der Klassenerhalt gefeiert werden.

Punkte für den TSV Kandern II: B. Mohr / G. Bolanz (2), D. Scholz / A. Köhler, J. Schwarzwälder / D. Blattmann, D. Scholz, A. Köhler (2), D. Blattmann, G. Bolanz

 

Damen Bezirksliga

TSV Kandern – TTC Ehrenkirchen = 8:0 (kampflos)

 

Herren Kreisklasse A

TSV Kandern III – TTC Lauchringen = 0:9

Im letzten Saisonspiel musste sich die „Dritte“ sehr deutlich mit 9:0 geschlagen geben. Leider ist das Abenteuer A-Klasse nach nur einer Saison wieder zu Ende.

 

Bezirksliga Jugend

ESV Weil - TSV Kandern = 5:5

Punkte für den TSV Kandern: E. Lang / E. Müller, E. Lang (2), E. Müller, D. Kiefer

*******************************************************************

Bezirkspokalsieger Herren B !!!!

Kontakt

Hier finden Sie uns

Melden Sie Sich via unserem Kontaktformular.

 

 

Trainings- / Spiellokal

Sporthalle August-Macke Schule

August-Macke-Strasse 7

79400 Kandern

 

Trainingszeiten in Kandern:

Jugend: Dienstag und Donnerstag, 18:30-20:00

Erwachsene:  Donnerstag, 20:00-22:00

 

Trainingszeiten in Wollbach:

Erwachsene:  Dienstag  20:30-22:00

 

Bei Interesse einfach vorbeikommen und mitspielen

Druckversion | Sitemap
© TSV Kandern - Abteilung Tischtennis